MODULBESCHREIBUNG

Bauausführung

Kurzzeichen:
M_BauFue
Durchführungszeitraum:
WS/05-HS/10
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

• Kenntnis der Organisationsformen der Bauausführung, der Grundlagen der Kalkulation und der Devisierung, des Vertrags- und Versicherungswesens, der Arbeitsweise und der Einsatzmöglichkeiten der Baumaschinen und -geräte (inkl. Strassen- und Schienenfahrzeuge), sowie der wichtigsten Baumethoden.
• Erkennen der Ausführungsprobleme eines Projekts und Abschätzen des erforderlichen Mitteleinsatzes (Maschinen, Arbeitskräfte).
• Fähigkeit einen Auftrag zu analysieren, die Bauzeit zu schätzen und einen Zeitplan zu erstellen.
• Kenntnis der Vorschriften über Arbeitssicherheit und Umweltschutz.

Verantwortliche Person:
Ramseier Hans Rudolf
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:

keine

Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_05(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_02(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen U1_01(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_14(Empfohlenes Semester: 3)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Grundlagen und Aufbau Bauingenieurwesen / 4 Punkte
Grundlagen und Aufbau Bauingenieurwesen / 4 Punkte
Grundlagen und Aufbau Bauingenieurwesen / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 180 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:

Testatbedingung: Präsentation

Kurse in diesem Modul

Bauausführung 1

Kurzzeichen:
BauFue1
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:

• Beispiele aktueller Bauvorhaben: Organisation und Ablauf, Devisierung, Kalkulation, Offerte, Fakturierung
• am Bau Beteiligte
• Vertragsformen
• SIA-Normen
• Vorschriften über Unfallverhütung
• Vorschriften über Masse und Gewichte im Strassenverkehr
• Typen, Leistungen und Leistungsberechnung von Baumaschinen
• Vorstellung und Begleitung eines Bauobjekts im Raum Rapperswil (Kurzexkursion)

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 4 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Bauausführung (mUk_BauFue) (nicht durchgeführt)