MODULBESCHREIBUNG

Umwelttechnik 1

Kurzzeichen:
M_UT1
Durchführungszeitraum:
WS/05-WS/06
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

- theoretische Grundlagen der Umwelttechnik
- Beispiele für Anwendungen durch Betriebsbesichtigungen
- Einstieg in die "angewandte Forschung" mittels Semesterarbeiten

Verantwortliche Person:
Bunge Rainer
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Elektrotechnik STD_05(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Elektrotechnik STD_02(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Elektrotechnik U1_01(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Elektrotechnik STD_14(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Maschinentechnik STD_05(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Maschinentechnik STD_02(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Maschinentechnik U1_01(Empfohlenes Semester: 5)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Technik / 4 Punkte
Technik / 4 Punkte
Technik / 4 Punkte
Maschinentechnik / 4 Punkte
Maschinentechnik / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 120 Minuten

Kurse in diesem Modul

Umwelttechnik 1

Kurzzeichen:
UT1
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:

A   Grundlagen der Semesterarbeiten

A1  Grundlagen Statistik
A1.1 Wahrscheinlichkeitsrechnung
A1.2 Arbeiten mit der Normalverteilung
A1.3 Andere Verteilungen
A1.4 Korrelation und Regression
A1.5 Diverse Grundlagen
A1.6 Übungen Statistik

A2  Formulierung von Versuchsberichten
      -Allgemeines
      -Struktur
      -Aufbau
      -Formulierung
      -Darstellung

B   Abfallwirtschaft

B1  Einführung Abfallwirtschaft Schweiz

B2  Kehrichtverbrennung: Grundlagen
B2.1 Elemente einer KVA
B2.2 Vorgänge in der Feuerung
B2.3 alternative Feuerungen (Wirbelschicht, Pyrolyse)

B3  Rauchgasreinigung

B4  Kehrichtverbrennung: Rückstandsbehandlung
B4.1 Behandlung der Rückstände
B4.2 Aufbereitung der Filterasche
B4.3 Aufbereitung der Rostasche ("Schlacke")

B5  Anlagentechnik

C   Umweltchemie

D   Wasseraufbereitung

D1  Geschichte der Wasseraufbereitung

D2  moderne kommunale Abwasserbehandlung
D2.1 Kanalisationssysteme
D2.2 Einführung ARA
D2.3 mechanische Stufe
D2.4 biologische Stufe
D2.5 chemische Stufe
D2.6 Reinigungsleistung
D2.7 Klärschlammbehandlung

D3  Trinkwasseraufbereitung

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 4 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Umwelttechnik 1 (mUk_UmweltT1 / M) (nicht durchgeführt)