MODULBESCHREIBUNG

Visuelle Kommunikation 3

Kurzzeichen:
M_VisKom3
Durchführungszeitraum:
WS/05-HS/07
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Vertiefung von Kenntnissen für den Einsatz von GIS und 3D Computervisualisierung in Planung und Gestaltung.

Verantwortliche Person:
Petschek Peter
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Informatik STD_05(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Informatik STD_02(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_05(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_02(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur U1_01(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_12(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_14(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_18(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Raumplanung STD_05(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Raumplanung STD_02(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Raumplanung U1_01(Empfohlenes Semester: 3)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Profilmodule Landschaftsarchitektur / 4 Punkte
Profilmodule Landschaftsarchitektur / 4 Punkte
Profilmodule Landschaftsarchitektur / 4 Punkte
Profilmodule Landschaftsarchitektur / 4 Punkte
Profilmodule Landschaftsarchitektur / 4 Punkte
Visuelle Kommunikation / 4 Punkte
Visuelle Kommunikation / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 120 Minuten

Während des Semesters:

Kurs Gis1: Projektarbeit GIS
Kurs 3D VIS: Projektarbeit 3D-Computervisualisierung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Gewichtung:

33% Schriftliche Prüfung in Kurs Gis1 und Kurs 3D VIS
66% Projektarbeit in Kurs Gis1 und Kurs 3D VIS

Bemerkungen:

Kurse in diesem Modul

Geografische Informationssysteme

Kurzzeichen:
GisSys1
Lernziele:

Grundkenntnisse eines geografischen Informationssystems
Anwenden von GIS-Desktopsoftware für die selbständige Verarbeitung von Geodaten in raum- und
landschaftsplanerischen Projekten
Erzeugen einfacher eigener Geodatenebenen für die Weiterverarbeitung in Projekten

Plan und Lerninhalt:

Geodaten
- Kenntnis der gängigen Geodatengrundlagen, -formate und Methoden für deren Nutzung
- Überblick über die Verfügbarkeit digitaler Datenbanken in der Schweiz
- Wichtigste Grundlagen zu relationalen Datenbanken
GIS-Software
- Desktop-GIS für Datenerfassung, Analyse und Ausgabe
- Kenntnis der wichtigsten GIS-Funktionen
GIS-Methoden
- GIS-Analysemethoden für Vektor- und Rasterdaten (lokale Analysen, Oberflächenanalysen,
Nachbarschafts- und Distanzanalysen, Verschneidungen, Geostatik)
- Angewandte landschaftsplanerische und raumplanerische Analysen mit
Geodaten (Versorgungsgrad, Standortpotenziale, Habitatmodelle, Riskiobewertung etc.)
- GIS-gestütze Analysen von Zonierungs- oder Nutzungskonflikten und Raumqualitäten

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Uebung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
GIS 1 (Geografische Informationssysteme - Einführung) (mUk_Gis1) (nicht durchgeführt)
Visuelle Kommunikation 3 - 3D Computervisualisierung (mUk_VisKom3) (nicht durchgeführt)

3D-Computervisualisierung (3D VIS)

Kurzzeichen:
3DVis
Lernziele:

Vermittlung von Kenntnissen, die für den Einsatz von 3D Computervisualisierung in Planung und Gestaltung notwendig sind

Plan und Lerninhalt:

3D Computervisualisierung
- Modellierung
- Materialien
- Vegetation
- Beleuchtung
- Animation / Echtzeit
- Rendern

Digital-Video
- Video Editing

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Uebung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
3D Computervisualisierung (mUk_3DComVis) (nicht durchgeführt)
Visuelle Kommunikation 3 - 3D Computervisualisierung (mUk_VisKom3) (nicht durchgeführt)
Visuelle Kommunikation 3 - 3D Computervisualisierung (mUk_VisKom3) (nicht durchgeführt)