MODULBESCHREIBUNG

Programmieren 3: C++

Kurzzeichen:
M_Prog3
Durchführungszeitraum:
SS/06-FS/11
ECTS-Punkte:
6
Lernziele:

Beherrschen der multi-Paradigma-Programmiersprache C++ einschliesslich Verwendung der STL.

Verantwortliche Person:
Sommerlad Peter
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:

Englisch

Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Informatik STD_05(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Informatik STD_02(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Informatik U1_01(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Informatik STD_11(Empfohlenes Semester: 2)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Grundlagen Informatik / 6 Punkte
Grundlagen Informatik / 6 Punkte
Grundlagen Informatik / 6 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 180 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:

Erfolgreiche Abgabe gelöster Uebungsaufgaben nach Ankündigung

Kurse in diesem Modul

Programmieren 3

Kurzzeichen:
Prog3
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:
  • Objektorientierte Programmierung in C++
  • Standarddatentypen, Std::+r1, Boost-Bibliothek
  • Code- und Modulstruktur in C++, Programmierkonventionen
  • Zeiger und Arrays, Speicherverwaltung, Objektlebenszyklus
  • Definition und Deklaration, Vererbung, Sichtbarkeit
  • Parameterdefinition und Parameterübergabemechanismen
  • Overloading, Operator-Overloading
  • Fallstricke in C++, C-Erblasten
  • Exceptions
  • Templates und Smart-Pointer
  • STL mit Datenstrukturen, Algorithmen, Iteratoren
  • "Schleifenlose" Programmierung mit STL-Algorithmen
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 3 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja
Uebung mit 3 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Programmieren 3: Programmiersprache C++ (mUk_Prog3) (nicht durchgeführt)