MODULBESCHREIBUNG

Physik 2

Kurzzeichen:
M_Ph2HAT
Durchführungszeitraum:
SS/06-FS/11
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  • Kenntnis und Anwendung der physikalischen Gesetze der Gase, Flüssigkeiten und festen Körper unter dem
    Einfluss von Kraft und Temperatur.
  • Verständnis des Energiebegiffs und deren Anwendung in der Technik.
Verantwortliche Person:
Sourlier David
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
Modulempfehlung Physik 1 gilt für die Studiengänge Bau, Elektrotechnik und Informatik
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_05(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_02(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen U1_01(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_14(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_15(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen U_15(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Elektrotechnik STD_05(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Elektrotechnik STD_02(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Elektrotechnik U1_01(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Elektrotechnik STD_14(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Erneuerbare Energien und Umwelttechnik STD_10(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Erneuerbare Energien und Umwelttechnik STD_14(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Informatik STD_05(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Informatik STD_02(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Informatik U1_01(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Informatik STD_11(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Informatik STD_14(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Maschinentechnik STD_05(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Maschinentechnik STD_02(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Maschinentechnik U1_01(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Maschinentechnik-Innovation STD_10(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Maschinentechnik-Innovation STD_14(Empfohlenes Semester: 2)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Technik / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Technik / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Technik / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Spezialkategorie: Grundlagen EEU, Vertiefung ET, Vertiefung UT, Mathematik, Naturwissenschaften / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Spezialkategorie: Grundlagen EEU, Vertiefung ET, Vertiefung UT, Mathematik, Naturwissenschaften / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 120 Minuten

Kurse in diesem Modul

Hydro- Aeromechanik und Thermodynamik

Kurzzeichen:
Ph2HAT
Lernziele:
  • Kenntnis und Beschreibung der Bewegung eines Fluides.
  • Verständnis der Temperatur und deren Bedeutung in der Technik.
Plan und Lerninhalt:
  1. HydroAero: Begriff des Druckes und dessen Einfluss auf Gase, Flüssigkeiten und feste Körper,
    Schweredruck, Druckverteilung in der Atmosphäre, statischer und dynamischer Auftrieb,
    Energiebetrachtungen (Satz von Bernoulli), Strömungen, Reibungskräfte (cw-Wert).
  2. Thermodynamik: Zustandsgleichungen: Ideale Gase und deren Gemische, Reale Gase;
    Phasen: Phasenübergänge, Dampfdruck, Schmelzdruck, Luftfeuchtigkeit;
    Statistische Wärmelehre: mittlere freie Weglänge, Diffusion etc.;
    Wärmeleitung: Konvektion, Wärmeleitung (k-Werte etc.), Wärmestrahlung.
    Wärme und Energie: Hauptsätze, Innere Energie, Wärmekapazitäten.
    Zustandsänderungen und Kreisprozesse (Carnotscher Prozess, Wärmepumpe).
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Uebung mit 1 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja
Vorlesung mit 3 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Physik 2 A: Gase, Flüssigkeiten, Wärme A (mUk_Ph2GfwA / MN) (nicht durchgeführt)
Physik 2 B: Gase, Flüssigkeiten, Wärme B (mUk_Ph2GfwB / MN) (nicht durchgeführt)