MODULBESCHREIBUNG

Programmieren 2: Programmierkonzepte

Kurzzeichen:
M_Prog2
Durchführungszeitraum:
SS/06-FS/12
ECTS-Punkte:
8
Lernziele:
  1. Sie kennen grundlegende Algorithmen und Datenstrukturen und können diese in praktischen Beispielen einsetzen.
  2. Sie können eigene Abstrakte Datentypen definieren und mithilfe eigener Datenstrukturen implementieren
  3. Sie kennen Bewertungskriterien für Algorithmen und können Algorithmen bewerten.
Verantwortliche Person:
Joller Josef M.
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Informatik STD_05(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Informatik STD_02(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Informatik U1_01(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Informatik STD_11(Empfohlenes Semester: 2)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Grundlagen Informatik / 8 Punkte
Grundlagen Informatik / 8 Punkte
Grundlagen Informatik / 8 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 180 Minuten

Kurse in diesem Modul

Programmieren 2

Kurzzeichen:
Prog2
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:
  1. Entwurf und Analyse von Algorithmen
    - Begriff des Algorithmus, reguläre Ausdrücke
  2.  XML
    Grundlagen (Konzept [wohlgeformt, validiert], DTD, Path, Schema)
  3. Rekursion 
  4. Beispiele von Algorithmen: Suchen, Sortieren, Quicksort 
  5. Komplexität und asymptotisches Verhalten von Algorithmen (Time, Space) : Bewertung von Algorithmen 
  6. Divide-and-conquer, Backtracking, Greedy-Algorithmen 
  7. Dynamische Programmierung

Datenstrukturen 

  1. Grundlagen: ADT, Stack, Queue, Verkettete Liste, Iterator 
  2. Bäume: Traversierung, Suchbäume, Sortieren mit Bäume (HeapSort) 
  3. Hashverfahren 
  4. Graphen: Grundbegriffe (gerichtete Graphen, gewichtete Graphen, etc.), Breiten- und Tiefen-Durchlauf, kürzester Weg in Graphen

Design Patterns 

  1. Konzept und Eigenschaften von Entwurfmuster 
  2. Auswahl von wichtigen Design Pattern wie: Strategie, Adapter, Decorator, Singelton, Composite, Observer
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 4 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja
Uebung mit 4 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Programmieren 2: Programmierkonzepte (mUk_Prog2) (nicht durchgeführt)