MODULBESCHREIBUNG

Verteilte SW-Systeme

Kurzzeichen:
M_Vss
Durchführungszeitraum:
SS/06-FS/13
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  1. Sie kennen die grundlegenden Fragestellungen betreffend verteilter Systeme und die formalen Ansätze
  2. Sie kennen unterschiedliche Systemarchitekturen und Patterns
  3. Sie können RPC basierte Systeme entwerfen, implementieren und deployen
  4. Sie können logische Zeiten definieren und anwenden (Lamport, Vektorzeiten)
  5. Sie kennen einige der grundlegenden verteilten Algorithmen (Auswahl, Ausschluss, Konsens) und können diese einsetzen
Verantwortliche Person:
Joller Josef M.
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Elektrotechnik STD_05(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Elektrotechnik STD_02(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Elektrotechnik U1_01(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Informatik STD_05(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Informatik STD_02(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Informatik U1_01(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Informatik STD_11(Empfohlenes Semester: 4)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Technik / 4 Punkte
Technik / 4 Punkte
Grundlagen Informatik / 4 Punkte
Grundlagen Informatik / 4 Punkte
Grundlagen Informatik / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 120 Minuten

Kurse in diesem Modul

Verteilte Systeme I

Kurzzeichen:
Vss
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:

Grundlagen
• Charakteristische Eigenschaften verteilter Systeme
• Systemmodelle (ISO/OSI RM-ODP, OMG MDA, C/S, Client/Multi-Server, Proxy, ThinClients, Agenten, Applets/Servlets)
• Netzwerke: kurze Wiederholung
• Interprozesskommunikation
• Betriebssystemunterstützung : kurze Wiederholung
• Sicherheit : kurze Wiederholung
• Verteilte Dateisysteme
• Namensdienste

Verteilte Algorithmen
• Koordination und Übereinstimmung
• Transaktionen und Nebenläufigkeitskontrolle
• Replikation

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja
Uebung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Verteilte Software-Systeme 1 (mUk_Vss1) (nicht durchgeführt)