PDF

MODULBESCHREIBUNG

Physik 4 für Informatiker

Kurzzeichen:
M_Ph4_I
Durchführungszeitraum:
SS 2006 - FS 2010
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  • Kentnisse der zeitabhängigen Vorgänge in Natur und Technik: Schwingungen und Wellen.
  • Kenntnisse der elektrischen und magnetischen Phänomene.


Verantwortliche Person:
Mathias Müller
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:

 

 

Modultyp:
Standard-Modul für Informatik (Bachelor 05) (Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Informatik (FH Diplom 02) (Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Informatik (FH Übergang 01) (Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Informatik (Bachelor 11) (Keine Semester Empfehlung)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Informatik (Bachelor 05)
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Informatik (FH Diplom 02)
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Informatik (Bachelor 11)
Naturwissenschaften / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 120 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:
 

Während des Semesters:
 
Bewertungsart:
keine Note oder Wertung

Kurse in diesem Modul

Elektrizitätslehre für Informatiker

Kürzel:
Ph4_I
Lernziele:
  • Verständnis von Wellenphänomenen in Netzwerken.
  • Verständnis von elektrodynamischen Vorgängen im Umfeld der Informatik.
Plan und Lerninhalt:
  1. Schwingung: Harmonische, ungedämpft und gedämpft Schwingungen; Begriff des Spektrums; Erzwungene Schwingungen und Resonanz.
  2. Wellen: mathematische Beschreibung, Welleneigenschaften (Wellenlänge, Frequenz etc.); Interferenzen; Reflexion, Brechung und Transmission von Wellen, Dämpfung; Elektromagnetische Wellen: Doppelleiter, Koaxialkabel, Impedanzen; Geometrische Optik, Lichwellenleiter.
  3. Elektrisches Feld: Entstehung des E-Feldes, Energie und Energiedichte des E-Feldes, elektrische Spannung und Potential,
    Feld und Potentialberechnungen für einfache Geometrien; Kondensator und seine Schaltungen.
  4. Elektrischer Strom: Transportmechanismen in Halbleitern, Metallen und Elektrolyten, Ohmsches Gesetz und Schaltungen
    von Widerständen, RC-Kreise, Joulsche Wärme.
  5. Magnetostatik: Begriff des Magnetfeldes, Energiedichte des Magnetfeldes, Entstehung von B-Feldern und magnetische
    Kräfte.
Kursart:
Vorlesung mit 3 Lektionen pro Woche
Uebung mit 1 Lektionen pro Woche
Beschreibung erzeugt: 2018-12-14 11:14:55
Letzte Moduländerung: 2009-12-18 12:03:03
Modul-Id: 11063 (Nachfolger)
Status: deaktiviert