MODULBESCHREIBUNG

Wirtschaft, öffentliche Finanzen und Raumplanung

Kurzzeichen:
M_WoeF
Durchführungszeitraum:
WS/05-HS/08
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  • Verstehen und interpretieren der öffentlichen Finanzen von Bund, Kantonen und Gemeinden
  • Fundierte Stellungnahmen zu wirtschaftlichen Zusammenhängen und deren Auswirkungen auf die Raumplanung
  • Verstehen der Wechselwirkung zwischen Raumplanung und politischen und unternehmerischen Rahmenbedingungen

 

Verantwortliche Person:
Arm Hans Rudolf
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Raumplanung STD_05(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Raumplanung STD_02(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Raumplanung U1_01(Empfohlenes Semester: 5)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Gesellschaft, Wirtschaft und Recht / 4 Punkte
Gesellschaft, Wirtschaft und Recht / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Mündliche Prüfung, 20 Minuten

Während des Semesters:

Uebungsaufgaben

  • schriftliche Lösungen
  • Präsentation vor Studierenden
Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Gewichtung:
  • 40 % Uebungsaufgabe
  • 60 % mündliche Prüfung
Bemerkungen:

Kurse in diesem Modul

Wirtschaft und öffentliche Finanzen für RaumplanerInnen

Kurzzeichen:
WoeF
Lernziele:
  • Sie kennen die öffentliche Finanzwirtschaft von Bund, Kantonen und Gemeinden
  • Sie sind in der Lage öffentliche Finanzen zu interpretieren
  • Sie besitzen praktische Kompetenz in bezug auf ausgewählte wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Sie können fundierte persönliche Stellungnahmen zu den Auswirkungen wirtschaftlicher Fragen auf die Raumplanung geben

 

Plan und Lerninhalt:
  • Oeffentliche Finanzen: Aufbau der Staatsrechnung, Struktur und Gliederung der öffentlichen Ausgaben und Einnahmen, Finanzplanung und Budgetierung, öffentliche Verschuldung, Finanzausgleich, Finanzpolitik von Bund und Gemeinden
  • Wirtschaft und Raumplanung: Bodenpolitik, Zinsen und Mieten, Konjunktur, Inflation und Arbeitsmarkt, Wirtschaftswachstum und Umwelt, Wirtschaftspolitische Ziele und Instrumente, aktuelle Fragestellungen
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 4 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 36
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Volkswirtschaft und Wirtschaftspolitik (mUk_VwlVwWp) (nicht durchgeführt)