PDF

MODULBESCHREIBUNG

Wasser 3 – Übergangsmodul WS05/06

Kurzzeichen:
U_Wasser3
Durchführungszeitraum:
WS 2005 - WS 2005
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

• Fähigkeit zur hydraulischen Bemessung und Projektierung von wasserbaulichen Strukturen im Wasserkraftbau sowie in der Siedlungsentwässerung

Verantwortliche Person:
Jürg Speerli
Empfohlene Module:
-
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:

Hydraulik 1, Hydraulik 2, Wasser 1 und Wasser 2

Modultyp:
Standard-Modul für Bauingenieurwesen (FH Diplom 02) (Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen (FH Übergang 01) (Empfohlenes Semester: 5)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Bauingenieurwesen (FH Diplom 02)
Profilierung Bauingenieurwesen / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 180 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:
 

Während des Semesters:
 
Bewertungsart:
keine Note oder Wertung

Gewichtung:

• Wasserbau Übergang = 50 %
• Siedlungsentwässerung 2 = 50 %

Bemerkungen:
 

Kurse in diesem Modul

Siedlungsentwässerung 2 - Übergang

Kürzel:
uSEW2
Lernziele:

• Fähigkeit, ein Kanalsystem inkl. Sonderbauwerke hydraulisch zu bemessen, zu analysieren und zu optimieren

Plan und Lerninhalt:

• hydrologische und hydrodynamische Abflussmodelle
• Entlastungsbauwerke
• Begrenzung der Überlauffrachten
• Retention von Meteorwässern im Siedlungsgebiet
• Ausführungsvorschriften für Abwasserleitungen
• Sonderbauwerke
   o Hochwasserentlastungen
   o Regenbecken
   o Vereinigungsschächte
   o Fallschächte
   o Dükerbauwerke
   o Abwasserpumpstationen

Kursart:
Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche

Übergangsregelungen:

Wasserbau - Übergang

Kürzel:
uWasBau
Lernziele:

• Umsetzung der hydraulischen Kenntnisse auf den praktischen Wasserbau
• Fähigkeit einfache Bemessungsaufgaben aus der Praxis durchzuführen
• Fähigkeit wasserbauliche Projekte zu erarbeiten und zu beurteilen

Plan und Lerninhalt:

• Hydraulische und statische Bemessung sowie konstruktive Gestaltung von verschiedenen wasserbaulichen Strukturen wie Stauwehre, Tosbecken und Kanäle

Kursart:
Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche

Übergangsregelungen:
Beschreibung erzeugt: 2018-12-14 11:16:51
Letzte Moduländerung: 2006-04-07 17:54:23
Modul-Id: 11143
Status: deaktiviert