MODULBESCHREIBUNG

Simulation mechanischer Systeme 1

Kurzzeichen:
M_SimSys1
Durchführungszeitraum:
WS/05-FS/11
ECTS-Punkte:
2
Lernziele:

- kennt die Einsatzmöglichkeiten eines modernen M-CAD-Systems (Unigraphics) im Bereich von kinematischen Simulationen

- kann mit Unigraphics einfache kinematische Aufgabenstellungen selbständig lösen

- kann Simulationsergebnisse interpretieren und auswerten


Verantwortliche Person:
Simeon Alex
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Maschinentechnik STD_05(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Maschinentechnik STD_02(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Maschinentechnik U1_01(Empfohlenes Semester: 4)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Maschinentechnik / 2 Punkte
Maschinentechnik / 2 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 120 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:

75 % der Uebungen erfolgreich absolviert (Testat)

Kurse in diesem Modul

Simulation mechanischer Systeme 1

Kurzzeichen:
SimSys1
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:

Grundlagen und Ziele der Simulation mechanischer Systeme

Die Abstraktion der realen Geometrie durch eine "Drahtgeometrie"

Anwenden der kinematischen Elemente auf die Drahtgeometrie und auf ausmodellierte Objekte: erstellen, editieren, löschen

Definieren von "Links" (Verbindungen der Elemente) und "Joints" (relative Bewegungen und Antriebe)

Simulation von Federn, Dämpfer, externe Kräfte, usw.

Resultate auswerten, interpretieren und verifizieren

Einsatz von verschiedenen weiteren Analysemethoden

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Uebung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Simulation mechanischer Systeme 1 (mUk_SimSyst1 / M) (nicht durchgeführt)