PDF

MODULBESCHREIBUNG

Städtebau 1 - Übergangsmodul

Kurzzeichen:
U_ST1
Durchführungszeitraum:
WS 2005 - WS 2006
ECTS-Punkte:
14
Lernziele:
-
Verantwortliche Person:
Rosmarie Müller
Empfohlene Module:
-
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Modultyp:
Standard-Modul für Raumplanung (FH Diplom 02) (Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Raumplanung (FH Übergang 01) (Empfohlenes Semester: 5)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Raumplanung (FH Diplom 02)
Projekte / 8 Punkte
Städtebau / 6 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 180 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:
 

Während des Semesters:
Projektarbeit
Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Gewichtung:
Projekt 60 %
Modulschlussprüfung 40 %
Bemerkungen:
 

Kurse in diesem Modul

Projekt Städtebau - Übergang

Kürzel:
uST_P
Lernziele:

Entwicklung von Leitideen und konzeptionellen Grundlagen für den städtebaulichen Entwurf unter Berücksichtigung des bestehenden Siedlungs- und Stadtgefüges und der natürlichen, gesellschafltichen, wirtschaftlichen Randbedingungen in der interdisziplinären Projektarbeit.

Plan und Lerninhalt:

Hängt von der jeweiligen Aufgabenstellung für das Projekt ab.


Kursart:
Projekt mit 8 Lektionen pro Woche

Übergangsregelungen:

Städtebau 1 - Übergang

Kürzel:
uST1
Lernziele:

Zusammenarbeit mit verschiedenen Architekturdisziplinen
Themen, Inhalte und Organisationsstrukturen einer nachhaltigen Stadtentwicklung erkennen

Plan und Lerninhalt:

- Von der Stadtentwicklung zum Städtebauprojekt
- Vom urbanen zum ländlichen Raum
- Charakteristik von Stadträumen
- Stadt-Raum-Entwicklungstheorien
- Stadtraumgestaltung
- Siedlungserneuerung und Stadtumbau
- Umnutzung von brachliegenden Arealen und Bauten
- Spezialaufgaben der Stadtplanung und des Städtebaues

Kursart:
Vorlesung mit 3 Lektionen pro Woche
Uebung mit 3 Lektionen pro Woche

Beschreibung erzeugt: 2018-10-02 06:30:15
Letzte Moduländerung: 2007-02-08 10:51:53
Modul-Id: 11330
Status: deaktiviert