MODULBESCHREIBUNG

Simulation mechanischer Systeme 2 - Übergangsmodul

Kurzzeichen:
U_SimSys2
Durchführungszeitraum:
SS/06
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Kennt die Bedeutung von Kurvenscheiben und Koppelgetrieben im Sondermaschinenbau
Kann entscheiden, wann programmierbare Antriehbe, Kurvenscheiben oder Koppelgetriebe sinnvoll sind
Kann Kurvenscheiben für alle typischen Bewegungsgesetze berechnen
Kann Koppelgetriebe für wichtige Bewegungstypen analysieren und auslegen
Kennt verschiedene Schrittschaltgetriebe
Kann passende Schrittschaltgetriebe auswählen
Kennt Grundlagen zur Auslegung von Planetengetrieben

Verantwortliche Person:
Simeon Alex
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
  • Technische Mechanik 1 - 3
  • FEM 1
  • Simulation mechanischer Systeme 1
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Maschinentechnik STD_02(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Maschinentechnik U1_01(Keine Semester Empfehlung)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Maschinentechnik / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 120 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:
Abgabe von 2 Uebungen mit Bewertung >= 4.0

Kurse in diesem Modul

Simulation mechanischer Systeme 2 - Übergang

Kurzzeichen:
uSimSys2
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:

Kurvenscheiben:
Typische Applikationen
- Abgrenzung der sinnvollen Anwendungen im Vergleich zu programmierbaren Antrieben
Die Begriffe Stoss und Ruck
Normierte Funktionen
Bestimmung des Weg-Winkeldiagramms
Auswahl sinnvoller Funktionen für gegebene Weg-Winkeldiagramme
Berechnung symetrischer und asymetrischer Funktionen
Simulation von Kurvenscheibenantrieben mit SAM

Koppelgetriebe:
Arten von Koppelgetrieben
Simulation der typischen Koppelgetriebe
Herleitung der Getriebedimensionen für gegebene Positionen der Koppelelemente
Simulation von Koppelgetrieben mit SAM

Schrittschaltgetriebe:
Arten von Schrittschaltgetrieben
Auswahlkriterien
Planetengetriebe
Simulation spezieller Modelle mit SAM


Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja
Uebung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Simulation mechanischer Systeme 2 (mUk_SimSyst2) (nicht durchgeführt)