MODULBESCHREIBUNG

Volkswirtschaft und Wirtschaftspolitik - Übergangsmodul (M)

Kurzzeichen:
U_VwlWP
Durchführungszeitraum:
WS/05-SS/06
ECTS-Punkte:
2
Lernziele:

Sie besitzen eine praktische Kompetenz in Wirtschaftsfragen:
- Basiswissen der volkswirtschaftlichen Mechanismen und Zusammenhänge
- Auswirkungen wirtschaftspolitischer Fragen auf Haushalte, Unternehmungen und den Staat
Sie sind in der Lage, fundierte Stellungnahmen zu aktuellen wirtschaftspolitischen Fragen abzugeben

Verantwortliche Person:
Arm Hans Rudolf
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Maschinentechnik STD_02(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Maschinentechnik U1_01(Keine Semester Empfehlung)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Gesellschaft, Wirtschaft und Recht / 2 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 60 Minuten

Während des Semesters:

Gruppenarbeiten:

schriftliche Lösung
Präsentation vor Studierenden

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Gewichtung:

40 % Gruppenarbeit
60 % schriftliche Prüfung

Bemerkungen:

Kurse in diesem Modul

Volkswirtschaft und Wirtschaftspolitik - Übergang (M)

Kurzzeichen:
uVwlWp
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:
  • Kernfragen der Volkswirtschaftstheorie: Sozialprodukt, Konjunktur/Arbeitsmarkt, Inflation/Deflation, Wirtschaftswachstum, Umweltökonomie, Soziale Sicherheit, Wechselkurs, Aussenhandel und Zahlungsbilanz
  • Wirtschaftspolitik: Wirtschaftspolitische Zielsetzungen und Instrumente, Auseinandersetzung mit aktuellen wirtschaftspolitischen Fragen
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 36
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Wirtschaftspolitik (mUk_VwlWp / KG) (nicht durchgeführt)
Volkswirtschaft (mUk_VwlVw / KG) (nicht durchgeführt)