MODULBESCHREIBUNG

Technikgeschichte und Technikfolgenabschätzung - Übergang (M)

Kurzzeichen:
U_TgTfa
Durchführungszeitraum:
WS/05-SS/06
ECTS-Punkte:
2
Lernziele:
  • Kenntnis herausragender Technikleistungen (Antike bis Gegenwart) Entwicklungen und Folgen
  • Verständnis kultur- und technikgeschichtlicher sowie gesellschaftlicher Zusammenhänge
  • Aneignung einer kulturellen Haltung der Technikentwicklung und Technikfolgen gegenüber
Verantwortliche Person:
Röllin Peter
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Maschinentechnik STD_02(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Maschinentechnik U1_01(Keine Semester Empfehlung)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Gesellschaft, Wirtschaft und Recht / 2 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 60 Minuten

Kurse in diesem Modul

Technikgeschichte und Technikfolgenabschätzung - Übergang (M)

Kurzzeichen:
uTgTfa
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:
  • Natur - Technik - Architektur
  • Bautechniken, Baumaterialien und Baustile (Mauer-, Gewölbe-, Kuppel- und Skelettbau, Beton, Leichtragewerke)
  • Mensch - Maschine - Elektrizität (Industrialisierung und Mobilität, technische und sozialkulturelle Folgen)
  • Digitales Zeitalter (Telepolis, realer und virtueller Raum, gesellschaftliche Entwicklungen und Folgen)
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 36
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Kulturgeschichte 5 (Technik- und Architekturgeschichte) (mUk_KultGTg) (nicht durchgeführt)