MODULBESCHREIBUNG

Komplexe Zahlen - Übergangsmodul (M)

Kurzzeichen:
U_KomZah
Durchführungszeitraum:
WS/05
ECTS-Punkte:
2
Lernziele:

Beherrschen des Rechnens mit komplexen Zahlen

Verantwortliche Person:
Böhi Hannes
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Maschinentechnik STD_02(Keine Semester Empfehlung)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Mathematik / 2 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 120 Minuten

Kurse in diesem Modul

Komplexe Zahlen - Übergang (M)

Kurzzeichen:
uKomZah
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:

Der Begriff der komplexen Zahl, die verschiedenen Darstellungsarten
Die vier Grundoperationen, Potenzen und Wurzeln
Komplexe Funktionen: die allgemeine lineare Abbildung (Möbiustransformation), speziell die Inversion, die Exponential- und die Logarithmusfunktion

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 36
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Komplexe Zahlen (mUk_KompZa) (nicht durchgeführt)