MODULBESCHREIBUNG

Landschaftspflege - Übergangsmodul

Kurzzeichen:
U_LaPflege
Durchführungszeitraum:
WS/05
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
Verantwortliche Person:
Kleiner Joachim
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:

Lgest1

Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_02(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur U1_01(Empfohlenes Semester: 5)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Profilmodule Landschaftsarchitektur / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 80 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:

Testate der Übungen

Kurse in diesem Modul

Landschaftspflege 2

Kurzzeichen:
uLaPfleg2
Lernziele:

- Kenntnis der Verfahren und Projektabläufe bei Renaturierungsprojekten
- Abstimmung der Konzeption von Baumassnahmen auf Schutz- und
  Pflegekonzepten kennen lernen

Plan und Lerninhalt:

Landschaftspflege und Biotopmanagement
Verfahren und Kommunikation

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Uebung mit 1 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja
Vorlesung mit 1 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 36
   - Harte Grenze: ja

Technik im Landschaftsbau 2

Kurzzeichen:
uLaBau2
Lernziele:

- Einsatz landschaftbaulicher Technik im Kontext mit Renaturierungsmassnahmen
- Umgang mit Bauweisen und Materialien im Landchaftsbau kennen lernen

Plan und Lerninhalt:

Projektierung von Ausgleichs- und Ersatzmassnahmen; gestalterische,
technische und bauliche Umsetzung der ökologischen Ziele
Spezielle Pflanzenverwendung bei Renaturierungsmassnahmen,
insbesondere unter dem Gesichtspunkt der Sukkzession
Grundzüge von Ausschreibungen bei Renaturierungsprojekten
Anwendung von Bauweisen und deren Abstimmung auf die
Schutzgebiet bezogenen Anforderungen (z.B. Abdichtungen,
Saaten, Ingenieurbiologie, etc.)

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 1 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 36
   - Harte Grenze: ja
Uebung mit 1 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja