MODULBESCHREIBUNG

Raumplanung 1

Kurzzeichen:
M_RP1
Durchführungszeitraum:
WS/06-HS/08
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Methodische Grundkenntnisse bei der Beschaffung von Informationen und Daten sowie deren Auswertung.

Verantwortliche Person:
Matta Thomas R.
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Raumplanung STD_05(Empfohlenes Semester: 1)
Standard-Modul für Raumplanung STD_02(Empfohlenes Semester: 1)
Standard-Modul für Raumplanung U1_01(Empfohlenes Semester: 1)
Standard-Modul für Raumplanung STD_09(Empfohlenes Semester: 1)
Standard-Modul für Raumplanung STD_14(Empfohlenes Semester: 1)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Raumplanung / 4 Punkte
Raumplanung / 4 Punkte
Raumplanung / 4 Punkte
Raumplanung / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 60 Minuten

Während des Semesters:

Projektarbeit Raumplanung 1a

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Gewichtung:

Projektarbeit Raumplanung1a: 50%, Schriftliche Modulprüfung Planungsstatistik 1 50%

Bemerkungen:

Kurse in diesem Modul

Raumplanung1a

Kurzzeichen:
RPlg1a
Lernziele:

Einblick in die vielfältigen Problemstellungen und Aufgaben der Schweizerischen Raumplanung.

 

Plan und Lerninhalt:

Recherche über aktuelle Planungsarbeiten und -projekte
Erarbeitung eines Berichts

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Projekt mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 36
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Raumplanung 1A (mUk_RPlg1A) (nicht durchgeführt)

Planungsstatistik1

Kurzzeichen:
PlgStat1
Lernziele:
  • Kenntnise der wichtigsten Datenquellen, insbesondere amtliche Statistiken und deren Erhebungsansatz
  • Kennen der wichtigen Grössen zur Bevölkerung, Arbeit, Bau, Verkehr
  • Grundkenntnisse der beschreibenden Statistik
  • Anwendung statistischer Funktionen mit Excel
  • Darstellung statistischer Auswertungen
Plan und Lerninhalt:

Mathematische Statistik
1. Allgemeine Grundbegriffe:
Untersuchungselemente und Variablen
Skalen
Grundgesamtheit – Stichprobe

2. Empirische Verteilungen
Ordnung und Häufigkeitsverteilungen
Klassenbildungen
Darstellung / Diagramme

3. Statistische Masszahlen
Masse der Zentraltendenz (Lageparameter, Mittelwerte)
Streuungsmasse

4. Wahrscheinlichkeiten

Die Anwendung erfolgt schwergewichtig anhand der Statistiken zu Bevölkerung, Arbeit, Bau und Verkehr

 

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 36
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Planungsstatistik 1 (mUk_PlanStat1) (nicht durchgeführt)
Planungsstatistik 1 (Übergang) (mUk_PlgStat1) (nicht durchgeführt)