MODULBESCHREIBUNG

Technikgeschichte und Technikfolgenabschätzung - Übergang (M)

Kurzzeichen:
U_TgTfa
Durchführungszeitraum:
SS/07
ECTS-Punkte:
2
Lernziele:
  • Sie haben Kenntnis ausgewählter Technikerrungenschaften und ihrer Folgen in Geschichte und Gegenwart
  • Sie verstehen kultur- und technikgeschichtliche Zusammenhänge in ihrer gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Bedeutung
Verantwortliche Person:
Röllin Peter
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Maschinentechnik STD_02(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Maschinentechnik U1_01(Keine Semester Empfehlung)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Gesellschaft, Wirtschaft und Recht / 2 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 90 Minuten

Kurse in diesem Modul

Technikgeschichte und Technikfolgenabschätzung - Übergang (M)

Kurzzeichen:
uTgTfa
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:
  • Begriffsfragen der Kultur-, Architektur- und Techniktheorie
  • Kulturprozesse, Fortschritte, Entwicklungen, Globalisierung
  • Baumaterialien und Bautechnik
  • Mensch-Technik-Maschine:industrielles Zeitalter
  • Zeit, Raum, Geschwindigkeit
  • Mediale und kommunikative Entwicklungen
  • Vernetzungsgeschichte, Mobilität, Elektrotechnik
  • Telepolis. Leben und Lebensraum im digitalen Zeitalter
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 36
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Kulturgeschichte 5 (Technik- und Architekturgeschichte) (mUk_KultGTg) (nicht durchgeführt)