MODULBESCHREIBUNG

Landschaftsplanung 2

Kurzzeichen:
M_Lp2
Durchführungszeitraum:
HS/07-HS/13
ECTS-Punkte:
2
Lernziele:
  • Kenntnisse über theoretische und methodische Grundlagen der Landschaftsplanung
Verantwortliche Person:
Schmitt Hans-Michael
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_05(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_02(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur U1_01(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_12(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_14(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_18(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Raumplanung STD_05(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Raumplanung STD_02(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Raumplanung U1_01(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Raumplanung STD_09(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Raumplanung STD_14(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung STD_17(Empfohlenes Semester: 5)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Kernmodule Landschaftsarchitektur / 2 Punkte
Kernmodule Landschaftsarchitektur / 2 Punkte
Kernmodule Landschaftsarchitektur / 2 Punkte
Kernmodule Landschaftsarchitektur / 2 Punkte
Kernmodule Landschaftsarchitektur / 2 Punkte
Natur und Landschaft / 2 Punkte
Natur und Landschaft / 2 Punkte
Natur und Landschaft / 2 Punkte
Natur und Landschaft / 2 Punkte
Natur und Landschaft / 2 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 60 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:
Testate der Übungen

Kurse in diesem Modul

Landschaftsplanung 2

Kurzzeichen:
Lp2
Lernziele:
  • ­Kenntnis über Inhalte und Vorgehen der Landschaftsplanung 
  • Kenntnis über das Aufgabengebiet des Naturschutzes
Plan und Lerninhalt:

Ziele und Inhalte der Landschaftsplanung (Vertiefung); Erholungsplanung als Teil der Landschaftsplanung; Instrumente der Landschaftsplanung; Naturschutz (Entwicklung, Inventare, Konzepte, Vollzug, Finanzierung)

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 1 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 36
   - Harte Grenze: ja
Uebung mit 1 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Landschaftsplanung 2 (mUk_LPlg2 / L) (nicht durchgeführt)
Landschafts-; Freiraum-; Städteplanung 2 (M_LpFpSp2 / L) (WS/05-WS/06)
Urban Design 3 (mUk_UrbDes3 / R) (nicht durchgeführt)