MODULBESCHREIBUNG

Entwurfsmethodik

Kurzzeichen:
M_EM
Durchführungszeitraum:
FS/10-FS/15
ECTS-Punkte:
2
Lernziele:
  • Aneignen von Grundlagen und Methoden zum landschaftsarchitektonischen Entwerfen

 

Verantwortliche Person:
Cejka Andrea
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_05(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_02(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_12(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_14(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_18(Empfohlenes Semester: 2)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Grundlagenmodule Landschaftsarchitektur / 2 Punkte
Grundlagenmodule Landschaftsarchitektur / 2 Punkte
Grundlagenmodule Landschaftsarchitektur / 2 Punkte
Grundlagenmodule Landschaftsarchitektur / 2 Punkte
Grundlagenmodule Landschaftsarchitektur / 2 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 60 Minuten

Kurse in diesem Modul

Entwurfsmethodik

Kurzzeichen:
EntMet
Lernziele:
  • Grundkenntnisse in der Entwurfsmethodik und aktueller Entwurfshaltungen
Plan und Lerninhalt:

Unterschiedliche Entwurfsmethoden zeitgenössischer Landschaftsarchitektur kennenlernen; Kenntnisse über alle Leistungsphasen der Landschaftsarchitekturerlangen; Wissensvermittlung einer individuellen Entwurfsmethodik.

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Grundlagen für den landschaftsarchitektonischen Entwurf 2 (M_GrEntw2) (SS/06-FS/09)