MODULBESCHREIBUNG

Verkehr und CAD

Kurzzeichen:
M_VKCAD
Durchführungszeitraum:
HS/09-HS/16
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Lernziele Verkehrsplanung:
Praktische Anwendung der vermittelten Kenntnisse in der Verkehrsraumgestaltung und der Verkehrsplanung am Beispiel einer Quartierstrassen-Verkehrsberuhigung (Semesterarbeit) sowie mittels Kurzübungen zur Verkehrstechnik.

Lernziele CAD:
Einführung in CAD als Grundlage für die digitale Projektbearbeitung in der Raum- und Verkehrsplanung.
Fähigkeit 2D und 3D CAD als Arbeitsmittel in der Raumplanung einzusetzen

Verantwortliche Person:
Zweibrücken Klaus
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
paralleler Besuch des Kurses Verkehrsplanung1 (Bestandteil Modul Raumplanung1)

 

Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Raumplanung STD_05(Empfohlenes Semester: 1)
Standard-Modul für Raumplanung STD_02(Empfohlenes Semester: 1)
Standard-Modul für Raumplanung U1_01(Empfohlenes Semester: 1)
Standard-Modul für Raumplanung STD_09(Empfohlenes Semester: 1)
Standard-Modul für Raumplanung STD_14(Empfohlenes Semester: 1)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Verkehr und Umwelt / 2 Punkte
Visuelle Kommunikation / 2 Punkte
Verkehr und Umwelt / 2 Punkte
Visuelle Kommunikation / 2 Punkte
Verkehrsplanung / 2 Punkte
Visuelle Kommunikation / 2 Punkte
Verkehrsplanung / 2 Punkte
Visuelle Kommunikation / 2 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während des Semesters:

Semesterarbeit

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Gewichtung:

Semesterarbeit: Verkehrsplanung 1a 60%; CAD R 40%

Bemerkungen:

Kurse in diesem Modul

Verkehrsplanung 1a

Kurzzeichen:
VP1a
Lernziele:
Anwendung der im Kurs Verkehrsplanung 1 erworbenen Fachkenntnisse anhand einer betreuten Semesterarbeit und im Rahmen von Kurzübungen
Plan und Lerninhalt:

Praktische Kurzübungen zur Verkehrsplanung und Verkehrstechnik.
Betreute Semesterarbeit zur Verkehrsberuhigung und Strassenraumgestaltung in Quartier-, Erschliessungs- oder Sammelstrassen.

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Studienarbeit mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Verkehr 1A-R (Grundlagen der Verkehrsplanung I) (mUk_VerkR1A) (nicht durchgeführt)

CAD R

Kurzzeichen:
CadR
Lernziele:

Einführung in CAD als Grundlage für die digitale Projektbearbeitung in der Raum- und Verkehrsplanung
Fähigkeit 2D und 3D CAD als Arbeitsmittel in der Raumplanung einzusetzen

Plan und Lerninhalt:

Als CAD Programme kommen Vectorworks und Civil3D mit folgenden Schwerpunkten zum Einsatz:

2D CAD
Einführung in den 2D CAD Einsatz im Planungswesen (Projekt-, Layer- und Plotmanagement, SIA 400, Planlegenden).

3D CAD
Einführung in die 3D CAD Konstruktion für die Projektvisualisierungen in der Planung.

DGM
Einführung in die digitale Geländemodellierung und die Strassenbaubefehle.

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 15
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
CAD BLR 1 (mUk_CadBLR1) (nicht durchgeführt)