PDF

MODULBESCHREIBUNG

Programmieren Grundlage

Kurzzeichen:
M_ProgGruM
Durchführungszeitraum:
HS 2010 - HS 2014
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  • Algorithmen zur Lösung von Problemen beschreiben können.
  • Grundlagen der Programmiersprache C kennen und eigene Programme schreiben.
  • C-Programme für ein microcontroller-basiertes Zielsystem verstehen und schreiben.
Verantwortliche Person:
Markus Kottmann
Empfohlene Module:
-
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
Stoff des Einführungskurses Informatik 0: Programmier-Einführungskurs 

 

Modultyp:
Standard-Modul für Maschinentechnik (Bachelor 05) (Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Maschinentechnik-Innovation (Bachelor 10) (Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Maschinentechnik-Innovation (Bachelor 14) (Empfohlenes Semester: 3)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Maschinentechnik (Bachelor 05)
Maschinentechnik / 4 Punkte
Maschinentechnik-Innovation (Bachelor 10)
Grundstudium Maschinentechnik-Innovation / 4 Punkte
Maschinentechnik-Innovation (Bachelor 14)
Grundstudium Maschinentechnik-Innovation / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 120 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:
Testat

Während des Semesters:
 
Bewertungsart:
keine Note oder Wertung

Kurse in diesem Modul

Programmieren Grundlage (M-I)

Kürzel:
ProgGruM
Lernziele:
-
Plan und Lerninhalt:

Aufbau eines Rechnersystems
Werkzeuge zur Softwareentwicklung
Syntax und Semantik
C-Grundlagen (Programmaufbau; Konstanten; Variablen; Datentypen; Deklarationen; Ausdrücke; Anweisungen; Operatoren; Kontrollstrukturen; Funktionen; Input/Output; Speicherklassen)
Pointer
Programmierung mit C am Beispiel eines mechatronischen Systems

Kursart:
Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
Uebung mit 2 Lektionen pro Woche

Beschreibung erzeugt: 2018-12-14 11:39:15
Letzte Moduländerung: 2014-04-03 16:20:49
Modul-Id: 19653 (Nachfolger)
Status: deaktiviert