MODULBESCHREIBUNG

Französisch 2

Kurzzeichen:
M_Franz2
Durchführungszeitraum:
HS/10-HS/15
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

GER Niveau B1

Grammatik
Vertiefung der grammatischen Vorkenntnisse:
- Die Zeiten: Plus-que-parfait, Konditional, Subjonctif.
- Verstärkung von Adjektiven durch Adverbien
Die Studierenden können ihren Standpunkt prägnant und differenziert vertreten, bringen sich in Diskussionen ein und sind fähig etwas korrekt zu fordern oder zu wünschen.

 

Vokabular
Die Studenten verstehen den aktuellen, umgangssprachlichen Wortschatz der Jugendlichen in Frankreich.
Sie sind in der Lage ein längeres Gespräch in Gang zu halten und korrekt zu führen.
Sie können ihren Lebensraum interessant beschreiben.
Sie sind fähig, über wichtige Ereignisse imLeben anschaulich zu berichten.

Eine Lektion widmet sich speziell dem spezifischen Wortschatz der Landschaftsarchitektur.

 

Kommunikation und mündlicher Ausdruck
Der Schwerpunkt liegt bei der Sprache der französischen Jugendkultur. Anhand von Liedertexten (Rap) wird die Sprache analysiert und der Sprachreflex entwickelt.

In Zusammenarbeit mit den Studierenden geht die Dozentin auf den spezifischen Wortschaft der Landschftsarchitektur ein.

 

Landeskunde
Über Frankreich hinaus ist das Thema auch die frankophone Welt; zum Beispiel die Kultur der französischen Überseedepartemente Martinique und Guadeloup.
Französischer Rap

Verantwortliche Person:
Vögeli Nicole
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
mittlere bis gute Vorkenntnisse.

 

Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_05(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_14(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_15(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen U_15(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Elektrotechnik STD_05(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Elektrotechnik STD_14(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Informatik STD_05(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Informatik STD_11(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Informatik STD_14(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_05(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_12(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_14(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_18(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Maschinentechnik STD_05(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Maschinentechnik-Innovation STD_10(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Maschinentechnik-Innovation STD_14(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Raumplanung STD_05(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Raumplanung STD_09(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Raumplanung STD_14(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung STD_17(Empfohlenes Semester: 4)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Kommunikation und Sprache / 4 Punkte
Kommunikation und Sprache / 4 Punkte
Kommunikation und Sprache / 4 Punkte
Kommunikation und Sprache / 4 Punkte
Kommunikation und Sprache / 4 Punkte
Kommunikation und Sprache / 4 Punkte
Kommunikation und Sprache / 4 Punkte
Kommunikation und Sprache / 4 Punkte
Kommunikation und Sprache / 4 Punkte
Kommunikation und Sprache / 4 Punkte
Kommunikation und Sprache / 4 Punkte
Kommunikation und Sprache / 4 Punkte
Kommunikation und Sprache / 4 Punkte
Kommunikation und Sprache / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 60 Minuten

Während des Semesters:

mündliche Prüfung: Dauer ca. 10 Min.
Kurzvortrag, Power Point Präsentation. Das Thema ist frei wählbar, aber mit der Dozentin abzusprechen.

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Gewichtung:
  • 50 % schriftlfiche Prüfung während Prüfungssession
  • 50 % Kurzvortrag
Bemerkungen:

Kurse in diesem Modul

Französisch 2

Kurzzeichen:
Franz2
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:

Lektionenprogramm
Leçon 1 - 4

Themen:Über den Urlaub sprechen, Wiederspruch äussern, seinen Lebensraum und seine -situation beschreiben, Bäume, Blumen benennen (zusätzliches Vokabular für die L-Studierenden)

 

Unterrichtsformen
Frontalunterricht, Gruppenarbeit, Partnerarbeit, Einzelarbeit, Übungen, Rollenspiele, Spiele, Alltagssituationen bewältigen, Vorträge.

 

Lernkontrolle während der Unterrichtszeit
Hausaufgaben, Testsm E-Learning, Portfolios

 

Unterrichtsmaterial
1. Pont Neuf 2, Lehrbuch, Klett und Balmverlag Zug, ISBN 3-264.52906-8
2. CD zum Lehrbuch, Klett Verlag Zug, ISBN 3-12-529061-9
3. Arbeitsbuch, Klett Verlag Zug, ISBN 3-529063-5
4. Cassette zum Arbeitsbuch, Klett Verlag Zug, ISBN 3-12-529062-7

 

Lernbegleitung
Hörverständnisübungen mit CD, E-Learning, Skript der Dozentin mit Lösungen, Lösungen zu den Übungen im Buch, Coaching bei Schwierigkeiten mit dem Vortrag.

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 36
   - Harte Grenze: ja
Uebung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja