MODULBESCHREIBUNG

Technische Mechanik

Kurzzeichen:
M_TeMeEU
Durchführungszeitraum:
HS/11-HS/19
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  • Technische Mechanik und Festigkeitslehre anwenden können.
  • Auslegen von Bauteilen unter Einhaltung von Sicherheitsfaktoren.
  • Kennen der existierenden Normen und Regelwerke.
Verantwortliche Person:
Jousset Pierre
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Erneuerbare Energien und Umwelttechnik STD_10(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Erneuerbare Energien und Umwelttechnik STD_14(Empfohlenes Semester: 3)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Grundlagenmodule EEU / 4 Punkte
Spezialkategorie: Grundlagen EEU, Vertiefung ET, Vertiefung UT, Mathematik, Naturwissenschaften / 4 Punkte
Grundlagenmodule EEU / 4 Punkte
Spezialkategorie: Grundlagen EEU, Vertiefung ET, Vertiefung UT, Mathematik, Naturwissenschaften / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 120 Minuten

Kurse in diesem Modul

Technische Mechanik

Kurzzeichen:
TeMeEU
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:
  • Einführung in die technische Mechanik und deren Teilgebiete
  • Statische Grundlagen der Festigkeitslehre und elementare Festigkeitsrechnung unter Berücksichtigung von  Sicherheitsfaktoren
  • Spannungs- und Verformungszustand
  • Typische Beanspruchungsfälle (Zug/Druck, Schub, Biegung, Torsion, zusammengesetzte Beanspruchung)
  • Arbeit und Energie der Verformung, Festigkeitshypothesen
  • Schwingende Belastung, Ermüdung
  • Spezielle Kapitel (Kerbwirkung und Gestaltfestigkeit, Stabilitätsprobleme)
  • Ausgewählte Bauelemente und ihre strukturellen Eigenschaften
  • Regelwerke und Normen für Druckbehälter
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 3 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 120
   - Harte Grenze: ja
Uebung mit 1 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja