MODULBESCHREIBUNG

Grundzüge Umwelttechnik

Kurzzeichen:
M_GZUT
Durchführungszeitraum:
FS/12-FS/15
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Grundzüge der Umwelttechnik

 

Verantwortliche Person:
Wirz-Töndury Christian
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Erneuerbare Energien und Umwelttechnik STD_10(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Erneuerbare Energien und Umwelttechnik STD_14(Empfohlenes Semester: 4)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_14(Keine Semester Empfehlung)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_15(Keine Semester Empfehlung)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen U14_15(Keine Semester Empfehlung)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_18(Keine Semester Empfehlung)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen U_18(Keine Semester Empfehlung)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Spezialkategorie: Grundlagen EEU, Vertiefung ET, Vertiefung UT, Mathematik, Naturwissenschaften / 4 Punkte
Vertiefungsmodule Umwelttechnik / 4 Punkte
Spezialkategorie: Grundlagen EEU, Vertiefung ET, Vertiefung UT, Mathematik, Naturwissenschaften / 4 Punkte
Vertiefungsmodule Umwelttechnik / 4 Punkte
Systemtechnik und ergänzende Fachmodule / 4 Punkte
Systemtechnik und ergänzende Fachmodule / 4 Punkte
Systemtechnik und ergänzende Fachmodule / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 90 Minuten

Kurse in diesem Modul

Grundzüge Umwelttechnik

Kurzzeichen:
GZUT
Lernziele:
Siehe Modulbeschreibung
Plan und Lerninhalt:
  1. Einführung Umwelttechnik
  2. Umwelttechnik in der Schweiz und global
  3. Überblick und Einführung Vertiefungsmodule
  4. Gesetzliche Rahmenbedingungen im Umweltschutz
  5. Bodenschutz und Altlasten
  6. Lärm
  7. Stoffflussanalysen
  8. Life Cycle Thinking und Umweltbewertungsmethoden
  9. Risikobetrachtung und Umweltmanagement-Systeme
  10. Integrierter Umweltschutz: Eco-Design und Cleaner Production

 

Der Unterricht wird ergänzt durch:

  • Fachreferate
  • Diskussion aktueller Themen
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 4 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 120
   - Harte Grenze: ja