MODULBESCHREIBUNG

Embedded Software Engineering 1

Kurzzeichen:
M_EmbSW1
Durchführungszeitraum:
HS/10-HS/11
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  • Die Studierenden kennen die spezifischen Eigenheiten der Modellierung und Programmierung von Embedded Systems und können das angemessene Vorgehen wählen.
    Sie sind in der Lage, einfache Desktopapplikationen in C# mit dem .NET Framework von Microsoft zu erstellen und mit Embedded Systems zu kommunizieren.
Verantwortliche Person:
Bonderer Reto
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
Gute Programmierkenntnisse in C und C++
Software Engineering
Grundlagen der Mikroprozessortechnik
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Elektrotechnik STD_05(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Elektrotechnik STD_14(Empfohlenes Semester: 5)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Aufbau Elektrotechnik / 4 Punkte
Technik / 4 Punkte
Aufbau Elektrotechnik / 4 Punkte
Technik / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 180 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:
Testat

Kurse in diesem Modul

Embedded Software Engineering 1

Kurzzeichen:
EmbSW1
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:
  • C#-Programmierung (Microsoft .NET, .NET µFramework)
  • Modellierung von Embedded (Realtime) Systems
  • Programmierung von Embedded (Realtime) Systems
  • Finite State Machines (Anwendung, Implementation in C und C++)
  • Änderungen vorbehalten
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 80
   - Harte Grenze: ja
Praktikum mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 16
   - Harte Grenze: ja