MODULBESCHREIBUNG

Network-Design and Performance Evaluation

Kurzzeichen:
M_NDPE
Durchführungszeitraum:
HS/12-HS/13
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Der/Die Studierende erhalten das Grundwissen, um auf Basis der ermittelten Anforderungen ein mittleres bis grösseres Rechnernetz zu planen, aufzubauen und in den operationellen Betrieb zu überführen. Neben dem technischen Grundlagenwissen sollen auch Fragen der Auf- und Ablauforganisation und den damit verbundenen Problemen sowie wirtschaftliche Aspekt aufgezeigt werden.

Das Computer Netzwerk entwickelt sich in (fast) allen Firmen immer mehr zum hauptsächlichen Kommunikationskanal für Geschäftsabläufe. Geschäftskritische Applikationen laufen über das Netz, sind häufig "Web-based". Der grösste Teil der geschäftlichen Kommunikation läuft über E-mail. Damit steigen die Anforderungen an die Infrastruktur massiv an. Beispile sind Verfügbarkeit, Sicherheit, Möglichkeit, geschäftskritische Applikationen zu schützen/priorisieren (z.B. vor Webverkehr, vor File-sharing traffic, Spam, Attacken, usw.), Flexibilität (für Wachstum, Firmen(ver)käufe), Fusionen, usw.) und das alles bei stetig kleiner werdenden Budgets. Es wäre deshalb unverantwortlich (und für jeden Netzwerk Designer ziemlich Job-gefährdend), ohne strukturierten Design Prozess und saubere Dokumentation zu arbeiten.

Verantwortliche Person:
Stettler Beat
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Informatik STD_05(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Informatik STD_11(Empfohlenes Semester: 5)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Aufbau Informatik / 4 Punkte
Aufbau Informatik / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 60 Minuten

Während des Semesters:
Projektarbeit
Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Gewichtung:
50% Prüfung (Rinkel) 50% Projektarbeit (Stettler)
Bemerkungen:

Kurse in diesem Modul

Network-Design and Performance Evaluation

Kurzzeichen:
NDPE
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:

 

Teil Leistungsbewertung und Netzmanagement (Rinkel) Inhalte: Grundlagen des Netzmangements, RMON-MIB; erstellen von SNMP Agenten, Verkehrsmodelle und -modellierung, QoS, Queuing Systems, Messverfahren,Simulationsmodelle für Computernetze, Einführung in OPNET IT Guru, Anwendungsbeispiele 

Teil Design (Stettler) Inhalte: - Analyzing Business Goals and Constraints - Analyzing Technical Goals and Constraints - Characterizing the Existing Network - Characterizing the Network Traffic - Designing a Network Topology - Designing Models for Addressing and Naming - Selecting Bridging, Switching and Routing Protocols - Selecting Technologies and Devices for your Network - Developing Network Security Strategy - Testing your Design - Documenting your Network Design

 

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Praktikum mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja
Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Netzwerkarchitekturen - Design und Betrieb (mUk_NaDB) (nicht durchgeführt)