MODULBESCHREIBUNG

Unternehmensführung 2

Kurzzeichen:
M_UF2
Durchführungszeitraum:
HS/13-HS/17
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  • Vermittlung weiterführender Kenntnisse in Betriebswirtschaft
Verantwortliche Person:
Stadelwieser Jürg
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Äquivalente Module:
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_05(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_12(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_14(Empfohlenes Semester: 5)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Profilmodule Landschaftsarchitektur / 4 Punkte
Profilmodule Landschaftsarchitektur / 4 Punkte
Profilmodule Landschaftsarchitektur / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 90 Minuten

Kurse in diesem Modul

Bauabwicklung, Kalkulation

Kurzzeichen:
BauKalk
Lernziele:
  • kennen die Grundlagen der Kostenrechnung und Kalkulation; können diese anwenden
  • wissen, wie ein (Baustellen-) Projektcontrolling durchzuführen ist
  • haben mit spezifischer, betriebswirtschaftlicher Software ein Projekt durchgearbeitet
  • kennen die Grundlagen des Marketings; können diese auf operativer Ebene anwenden (4P/7P)
  • wiessen, wie zielgerichtet Akquise betrieben werden kann
  • kennen die wesentlichen Ertragstreiber eines GaLaBau-Unternehmens
Plan und Lerninhalt:
  1. Kostenarten und Kalkulation: Grundlagen/Kostenartenrechnung/Kostenstellenrechnung/Kostenträgerrechnung/Kalkualtion (insbesondere Zuschlagskalkulation)/Teilkostenrechnung/Deckungsbeitragsrechnung
  2. Controlling: (Baustellen-) Projektcontrolling
  3. Software im Einsatz: Projektübung
  4. Marketing: Konzept/Marktgrössen/Marktsegmente/Konkurrenz/Umweltfaktoren/Strategien/Kundensegmentierung/Positionierung/4 P, 7P/Marketingcontrolling
  5. Zielgerichtete Akquise
  6. Ertragstreiber: Auftragspolster/Baustellenstunden/Baustellenverluste/Angebotspreis/Verkaufspreis/Beschaffungsmarketing/Baustellenproduktivität/Teamstruktur/Mängelkosten
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Uebung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja
Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja