MODULBESCHREIBUNG

Investitionsrechnung

Kurzzeichen:
M_INVEST
Durchführungszeitraum:
HS/15-HS/19
ECTS-Punkte:
2
Lernziele:

Fachkompetenzen:
Die Teilnehmenden können:

 die notwendigen Grundlagen für Investitionsvorhaben systematisch erarbeiten

 und auf deren Basis sowohl qualitativ

 wie auch quantitativ eine kritische Beurteilung als Entscheidungsgrundlage erarbeiten;

 die für Investitionen relevanten organisatorischen Rahmenbedingungen schaffen oder sich in diesen bewegen

 andere betriebswirtschaftliche Themen mit der Investitionsrechnung vernetzen (z. B. Strategie, Kapitalkosten, Diskontieren)

 

Methodenkompetenzen:
Die Teilnehmenden können:

 den Problemlösungsprozess bei Investitionsentscheidungen anwenden

 Investitionen qualitativ bewerten

 dynamische Investitionsrechnung aufbauen und durchführen (quantitative Bewertung)

 statische Investitionsrechnung benennen, erklären und an einfachen Aufgabenstellungen anwenden

 mit verschiedenen Methoden mit Unsicherheiten umgehen

 organisatorische und führungsorientierte Aspekte erklären und tlw. anwenden, die für eine wertorientierte Umsetzung notwendig sind oder eine solche unterstützen (z. B. Kompetenzordnung, Antrag, Projektcontrolling)

 

Verantwortliche Person:
Sidiropoulos Paul
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_14(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_15(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen U14_15(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_18(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen U_18(Empfohlenes Semester: 3)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Wirtschaftskompetenzen / 2 Punkte
Wirtschaftskompetenzen und ergänzende Fachmodule / 2 Punkte
Wirtschaftskompetenzen / 2 Punkte
Wirtschaftskompetenzen und ergänzende Fachmodule / 2 Punkte
Wirtschaftskompetenzen / 2 Punkte
Wirtschaftskompetenzen und ergänzende Fachmodule / 2 Punkte
Wirtschaftskompetenzen / 2 Punkte
Wirtschaftskompetenzen / 2 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 60 Minuten

Kurse in diesem Modul

Investitionsrechnung

Kurzzeichen:
Invest
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:


Eine Studierende, ein Studierender des Lehrgangs Wirtschaftsingenieur ist in der Lage, in einer Unternehmung ein Investitionsvorhaben nach verschiedenen Methoden wertorientiert und unter Integration von Unsicherheit kritisch zu beurteilen. Die dazu notwendigen Grundlagen weiss sie oder er systematisch zu erarbeiten. Ebenso kennen die Teilnehmenden innerbetriebliche organisatorische Rahmenbedingungen, die für die Investition vor deren Umsetzung wie auch während dieser relevant sein können. Die Studierenden können weiter die Verbindung zwischen der Strategie einer Unternehmung und der Investitionspolitik herstellen.

Themen-/Lernblock I: Einführung in die Investitionsrechnung
 Modulübersicht
 Definitionen, Begriffe, Grundsätzliches
 Prozess der Investitionsentscheidung
 Qualitative Investitionsbeurteilung​

Themen-/Lernblock II: Methoden der Investitionsrechnung
 Investitionen und wertorientierte Unternehmensführung
 Grundlagen dynamischer Methoden
 Dynamische Methoden
 Statische Methoden

Themen-/Lernblock III: Umgang mit Unsicherheit und Risiko
 Adjustments, Sensitivitäten, Risikoanalysen
 Stochastische Simulation (Monte-Carlo-Simulation)
 Entscheidungsbaumverfahren
 Handlungsoptionen

Themen-/Lernblock IV: Investitionsentscheidungen und Führung
 Projektcontrolling
 Projekt-Portfolio-Management
 Organisatorische Aspekte

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 1 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 108
   - Harte Grenze: ja
Uebung mit 1 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja