MODULBESCHREIBUNG

Automation 1

Kurzzeichen:
M_AutoT1
Durchführungszeitraum:
HS/14-HS/19
ECTS-Punkte:
6
Lernziele:
  • Kenntnis der Strukturierung und Steuerung von automatisierten Prozessen
  • Beherrschung und Verstehen von Verfahren und Systemen für die Messung von Maschinen- und Prozesszuständen
  • Kenntnis der Bedingungen und Verfahren für den Entwurf automatisierter Systeme
Verantwortliche Person:
Koller-Hodac Agathe
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:

oder Grundkenntnisse im Einsatz von Computern

Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Elektrotechnik STD_05(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Elektrotechnik STD_14(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Maschinentechnik STD_05(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Maschinentechnik-Innovation STD_10(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Maschinentechnik-Innovation STD_14(Empfohlenes Semester: 3)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_14(Keine Semester Empfehlung)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_15(Keine Semester Empfehlung)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen U14_15(Keine Semester Empfehlung)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_18(Keine Semester Empfehlung)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen U_18(Nicht Empfohlen)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Technik / 6 Punkte
Technik / 6 Punkte
Maschinentechnik / 6 Punkte
Grundstudium Maschinentechnik-Innovation / 6 Punkte
Grundstudium Maschinentechnik-Innovation / 6 Punkte
Systemtechnik und ergänzende Fachmodule / 6 Punkte
Systemtechnik und ergänzende Fachmodule / 6 Punkte
Systemtechnik und ergänzende Fachmodule / 6 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 180 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:

Kurs Messtechnik: Abgabe von 2 Laborberichten mit Bewertung >= 4.0
Kurs Steuerungstechnik:Testat gemäss Informationen zu Semesterbeginn.

 

Kurse in diesem Modul

Messtechnik

Kurzzeichen:
MessT
Lernziele:
  • Beherrschung und Verstehen von Verfahren und Systemen für die Erfassung von Maschinen- und Prozesszuständen
  • Kenntnis von Messprinzipien
  • Planung und Durchführung von Versuchen
Plan und Lerninhalt:
  • Untersuchung und Beschreibung des statischen und dynamischen Verhaltens von Systemen
  • Einflussgrössen, Messfehler
  • Sensoren und Messwandler
  • Messkette
  • Messdatenerfassung mit Digitalrechnern
  • Abtastung-Aliasing 
  • Signalauswertung und -registrierung
  • Datenblätter
  • Praktische Beispiele (Labor)
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja
Praktikum mit 1 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 12
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Messtechnik (mUk_MessT) (nicht durchgeführt)

Steuerungstechnik

Kurzzeichen:
SteuerT
Lernziele:
  • Kenntnis der Strukturierung und Steuerung von automatisierten Prozessen
  • Methodische Entwicklung von Steuerungssystemen
  • Fähigkeit zur Programmierung vonn SPS Steuerungen
Plan und Lerninhalt:
  • Aufbau und Funktionsweise einer Steuerung
  • Darstellung von Systemen in Blockschema
  • Verknüpfungs- und Ablaufsteuerung
  • Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS)
  • SPS Programmierung (mit SCL)
  • Sicherheit von Steuerungen
  • Praxisbeispiele
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Uebung mit 0.5 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja
Praktikum mit 1 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 12
   - Harte Grenze: ja
Vorlesung mit 1.5 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Steuerungstechnik (mUk_SteuerT) (nicht durchgeführt)