PDF

MODULBESCHREIBUNG

Kunststofftechnik 2

Kurzzeichen:
M_KT2
Durchführungszeitraum:
HS 2014 - FS 2019
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  • Vertieftes Verständnis der Prozesse Spritzgiessen und Compoundierung/Extrusion erwerben und prakisch anwenden können
  • Die Studierenden kennen den Aufbau von Spritzgiess- und Extrusionswerkzeugen.
  • Die Studierenden verstehen den Aufbau und die Verarbeitungsverfahren von Faserverbundwerkstoffen (FVW).
  • Sie sind in der Lage den richtigen Herstellprozess für ein Bauteil auszuwählen. 
     
Verantwortliche Person:
Daniel Schwendemann
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Modultyp:
Standard-Modul für Maschinentechnik-Innovation (Bachelor 10) (Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Kunststofftechnik (Bachelor 10)
Standard-Modul für Maschinentechnik-Innovation (Bachelor 14) (Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Kunststofftechnik (Bachelor 14)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor 14) (Keine Semester Empfehlung)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor 15) (Keine Semester Empfehlung)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor 14 Übergang) (Keine Semester Empfehlung)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor 18) (Keine Semester Empfehlung)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor 18 Übergang) (Keine Semester Empfehlung)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Maschinentechnik-Innovation (Bachelor 10)
Fachstudium Maschinentechnik-Innovation / 4 Punkte
Kunststofftechnik (Bachelor 10)
Maschinentechnik-Innovation (Bachelor 14)
Fachstudium Maschinentechnik-Innovation / 4 Punkte
Kunststofftechnik (Bachelor 14)
Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor 14)
Produktionstechnik und ergänzende Fachmodule / 4 Punkte
Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor 15)
Produktionstechnik und ergänzende Fachmodule / 4 Punkte
Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor 14 Übergang)
Produktionstechnik und ergänzende Fachmodule / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 120 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:

Teilnahme an allen Praktika


Während des Semesters:
 
Bewertungsart:
keine Note oder Wertung

Kurse in diesem Modul

Faserverbundtechnik/Leichtbau 1

Kürzel:
FaTe1
Lernziele:
  • Die Studierenden verstehen den Aufbau und die Verarbeitungsverfahren von Faserverbundwerkstoffen (FVW).
  • Sie sind in der Lage den richtigen Herstellprozess für ein Bauteil auszuwählen.
Plan und Lerninhalt:
  • Aufbau von FVW (Halbzeuge, Duroplaste, Thermoplaste, Füllstoffe,...)
  • Verarbeitungsverfahren von FVW
  • Anwendungsbeispiele aus den Bereichen Faserverbundwerkstoffe/Leichtbau
  • Hinweise zur richtigen Materialauswahl und Prozessauslegung
  • In Praktika (Handlaminieren, Harzinfusion, RTM, Prepreg Autoclav, GMT/SMC,Wickeln/Heisspressen) wird das Wissen angewendet und vertieft
Kursart:
Vorlesung mit 1 Lektionen pro Woche
Praktikum mit 1 Lektionen pro Woche

Kunststoffverarbeitung 2

Kürzel:
KuStoVA2
Lernziele:
  • Die Studierenen verstehen die Einflüsse der Einstellparameter auf Prozessgrössen und können den Zusammenhang zwischen Prozesseinstellungen und Bauteileigenschaften erläutern.
  • Die Studierenden kennen den Aufbau von Spritzgiess- und Extrusionswerkzeugen.
Plan und Lerninhalt:

Maschinentechnik für Spritzgiessen (SG) und Extrusion (EX)
Werkzeugtechnik SG und EX: Aufbau, Auslegung, Anwendungsbeispiele
Verständnis der Prozessführung und deren Einfluss auf die Bauteilqualität 
Anwendung und Vertiefung des Wissens in Praktika (Füllstudie, Werkzeuginnendruckmessung, rheolgische Messung, Compoundierung, Gefügeanalyse) 

Kursart:
Vorlesung mit 1 Lektionen pro Woche
Praktikum mit 1 Lektionen pro Woche
Beschreibung erzeugt: 2018-12-14 11:49:36
Letzte Moduländerung: 2013-09-23 16:34:06
Modul-Id: 24035 (Vorgänger)
Status: aktiviert