MODULBESCHREIBUNG

Konstruktion 2 (EEU)

Kurzzeichen:
M_Kons2EU
Durchführungszeitraum:
FS/15-FS/20
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  • Praktische Umsetzung von Konstruktionsaufgaben.
  • Konstruktionsbegleitende Berechnungen von Bauteilen.
  • Kenntnis der gängigen Maschinenelemente und deren Auslegung.
  • Kenntnis der Elemente zur Leitung und Speicherung von Fluiden und deren grundlegende Auslegung.
  • Kenntnis der Bauformen von Wärmetauschern. 
Verantwortliche Person:
Spalinger Ueli
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Erneuerbare Energien und Umwelttechnik STD_10(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Erneuerbare Energien und Umwelttechnik STD_14(Empfohlenes Semester: 2)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Grundlagenmodule EEU / 4 Punkte
Spezialkategorie: Grundlagen EEU, Vertiefung ET, Vertiefung UT, Mathematik, Naturwissenschaften / 4 Punkte
Grundlagenmodule EEU / 4 Punkte
Spezialkategorie: Grundlagen EEU, Vertiefung ET, Vertiefung UT, Mathematik, Naturwissenschaften / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während des Semesters:

Mehrere benotete Einzel- und Gruppenarbeiten während des Semesters, gemäss Lektionenplan.

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Kurse in diesem Modul

Konstruktion 2 (EEU)

Kurzzeichen:
Kons2EU
Lernziele:
siehe Lernziele des Moduls
Plan und Lerninhalt:

Elementare Festigkeitslehre.

Ausgestaltung und Auslegung von Maschinenelementen:

  • Nicht lösbare Verbindungen.
  • Lösbare Verbindungen.
  • Elastische Formelemente.
  • Drehbewegungselemente.
  • Zahnräder.
  • Hüllantriebe.
  • Elektromotoren und Pumpen.

Konstruktive Aspekte und Einführung in die Dimensionierung von Rohrleitungen, Behältern, Armaturen und Wärmetauschern.

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 120
   - Harte Grenze: ja
Uebung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja