MODULBESCHREIBUNG

Energie- und Umweltszene Schweiz

Kurzzeichen:
M_EUCH
Durchführungszeitraum:
FS/15-FS/20
ECTS-Punkte:
2
Lernziele:

Die Studierenden kennen die Energie- und die Umweltsituation der Schweiz und in wesentlichen Teilbereichen auch global:
Kennen den Stand der Umwelttechnik Schweiz in Bezug auf Abfallwirtschaft und Recycling, Wasseraufbereitung, Luftreinhaltung
Kennen die wesentlichen Energieträger und die Wandlungssysteme
Kennen die geschichtliche Entwicklung der Energie- und Umweltszene
Kennen die Energieszenarien des Bundes und von bedeutenden Verbänden
Kennen die aktuelle Umweltpolitik des Bundes und von bedeutenden Verbänden

Verantwortliche Person:
Wemhöner Carsten
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Erneuerbare Energien und Umwelttechnik STD_10(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Erneuerbare Energien und Umwelttechnik STD_14(Empfohlenes Semester: 2)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Spezialkategorie: Grundlagen EEU, Vertiefung ET, Vertiefung UT, Mathematik, Naturwissenschaften / 2 Punkte
Vertiefungsmodule Energietechnik / 1 Punkte
Vertiefungsmodule Umwelttechnik / 1 Punkte
Spezialkategorie: Grundlagen EEU, Vertiefung ET, Vertiefung UT, Mathematik, Naturwissenschaften / 2 Punkte
Vertiefungsmodule Energietechnik / 1 Punkte
Vertiefungsmodule Umwelttechnik / 1 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 60 Minuten

Kurse in diesem Modul

Energie- und Umweltszene Schweiz

Kurzzeichen:
EUCH
Lernziele:
siehe Modulbeschreibung
Plan und Lerninhalt:

Standortbestimmung Umwelttechnik Schweiz: Abfallwirtschaft und Recycling, Wasseraufbereitung, Luftreinhaltung
Energiearten und Energieumwandlung
Energiestatistik der Schweiz und Energieperspektiven des Bundes
Umweltpolitische Ziele des Bundes
Energieproblematik und Klimawandel
Analyse der globalen Energie- und Umweltsituation
Bedeutende Vereinigungen und Aktivitäten im Energie- und Umweltbereich

 

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 120
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Grundzüge Energietechnik (M_GZE / EEU) (FS/12-FS/15)
Grundzüge Umwelttechnik (M_GZUT / EEU) (FS/12-FS/15)