MODULBESCHREIBUNG

Ökonomie in der Raumplanung

Kurzzeichen:
M_OekonoR
Durchführungszeitraum:
HS/15-HS/16
ECTS-Punkte:
2
Lernziele:

Die Studierenden

  • verstehen die Konzepte Wirtschaftlichkeit und Verteilungswirkung im Zusammenhang mit der Entwicklung von Siedlung und Infrastrukturen,
  • können ausgewählte Verfahren der Wirtschaftlichkeitsbeurteilung an einfachen Beispielen anwenden (Investitionsrechnung, Lebenszykluskostenanalyse, Kosten-Nutzen-Analyse),
  • verstehen die Prinzipien der Finanzierung und kennen die wesentlichen Finanzierungsformen (Schwerpunkt: Finanzierung technischer Infrastrukturen),
  • verstehen den Zusammenhang zwischen Finanzierungsformen und Wirtschaftlichkeit bzw. Verteilungswirkungen,
  • verstehen die Grundsätze von Gemeindehaushalt und – finanzen,
  • den Zusammenhang zwischen Siedlungsentwicklung und Gemeindehaushalt/-finanzen erstehen,
  • verstehen, wie die Siedlungsentwicklung von der Finanzierung von Infrastrukturen, bzw. der Verteilung deren Kosten und Nutzen beeinflusst wird
Verantwortliche Person:
Kytzia Susanne
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Raumplanung STD_09(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Raumplanung STD_14(Empfohlenes Semester: 5)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Gesellschaft, Wirtschaft und Recht / 2 Punkte
Gesellschaft, Wirtschaft und Recht / 2 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 60 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:
Bearbeiten von vier Übungen (Testat)

Kurse in diesem Modul

Ökonomie in der Raumplanung

Kurzzeichen:
OekonR
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:

Einführung: Einführen und Eingrenzen des Themas

  • Gemeindefinanzen und Siedlungs-entwicklung
  • Finanzierung von Infrastrukturen
  • Effizienz der Siedlungsentwicklung
  • Ausgleich räumlicher Disparitäten

Konzept des Nutzens • Definition

  • Arten von Nutzen
  • Verteilung von Nutzen


Konzept der Kosten • Definition

  • Arten von Kosten
  • Verteilung von Kosten

Wirtschaftlichkeitsbeurteilung

  • Investitionsrechnung
  • Lebenszykluskostenrechnung
  • Kosten-Nutzen-Analyse

Finanzierung

  • Grundsätze
  • Finanzierungsformen
  • Auswirkungen von Finanzierungsformen auf Wirtschaftlichkeit und Verteilung


Gemeindefinanzen

  • Gemeinderechnung
  • Auswirkung von Siedlungsentwicklung auf die Gemeinderechnung


Siedlungsökonomie

  • Effizienz der Siedlungsentwicklung
  • Instrumente zur Verbesserung der Effizienz der Siedlungsentwicklung
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja