PDF

MODULBESCHREIBUNG

Cloud Solutions

Kurzzeichen:
M_Clou
Durchführungszeitraum:
FS 2016 - FS 2019
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Cloud Computing hat sich in den letzten Jahren vom Trendthema zur attraktiven Architekturalternative für Entwicklung und Betrieb von Web-Anwendungen und anderer Software entwickelt. Neben traditionellen IT-Anbietern sind viele Internetfirmen im Public Cloud Markt aktiv; Open Source Assets erlauben den Aufbau von Private Clouds. Cloud-Anbieter unterscheiden sich stark hinsichtlich ihrer Preismodelle und der zugesicherten Dienstgüten. Anwendungsarchitekten und Entwickler sind mit einer Vielzahl neuer Designoptionen konfrontiert, z.B. nichtrelationale Speichertechniken (NoSQL), Message-Oriented Middleware mit At-Least-Once Delivery sowie Server-, Speicher- und Netzwerkvirtualisierung. Cloud-Anwendungen sollten fehlertolerant, skalierbar  und resourcenschonend sein; nicht alle etablierten Entwurfsmuster eignen sich per se für Cloud-Anwendungen.  

Dieses Modul führt in die Konzepte und Technologien des Cloud Computing ein und befähigt Sie, Cloud-Dienste aus der Sicht des Anwendungsarchitekten zu analysieren: 

  • Sie können die definierenden Merkmale des Cloud Computing, die Cloud Deployment-Modelle (Sichtbarkeitsarten) und Servicemodelle (Abstraktionsebenen) auflisten und vergleichen.
  • Sie können die Cloud-Architekturmuster erklären und auf Cloud-Dienste anwenden.
  • Sie können die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken von Cloud Computing einschätzen und erklären.
  • Sie sind in der Lage, Cloud-Anbieter hinsichtlich ihrer Eignung für den Betrieb von Web- und Unternehmensanwendungen zu bewerten.
  • Sie können die Auswirkungen von Cloud Deployment auf den Anwendungsentwurf beurteilen und cloudfähige Anwendungen entwerfen.
Verantwortliche Person:
Mirko Stocker
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Informatik (Bachelor 05) (Empfohlenes Semester: 6)
Standard-Modul für Informatik (Bachelor 11) (Empfohlenes Semester: 6)
Standard-Modul für Informatik (Bachelor 14) (Empfohlenes Semester: 6)
Standard-Modul für Application Design - Cloud Solutions (Bachelor 14)
Standard-Modul für Network, Security & Cloud-Infrastructure (Bachelor 14)
Standard-Modul für Software Engineering (Bachelor 14)
Standard-Modul für Generalist (Bachelor 14)
Standard-Modul für Data Engineering & Machine Intelligence (Bachelor 14)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Informatik (Bachelor 05)
Aufbau Informatik / 4 Punkte
Informatik (Bachelor 11)
Aufbau Informatik / 4 Punkte
Informatik (Bachelor 14)
Grundlagen Informatik und Aufbau Informatik / 4 Punkte
Application Design - Cloud Solutions (Bachelor 14)
Kernmodule Informatik Profile / 4 Punkte
Network, Security & Cloud-Infrastructure (Bachelor 14)
Kernmodule Informatik Profile / 4 Punkte
Software Engineering (Bachelor 14)
Kernmodule Informatik Profile / 4 Punkte
Generalist (Bachelor 14)
Data Engineering & Machine Intelligence (Bachelor 14)
Kernmodule Informatik Profile / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während des Semesters:
Analyse von PaaS-Providern und Cloud-Anwendungsdesign
(ca. 3 Projektarbeiten, welche bewertet werden).
Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Kurse in diesem Modul

Cloud Solutions

Kürzel:
Cloud
Lernziele:

Siehe Modul-Lernziele

Plan und Lerninhalt:
  • Grundlegende Eigenschaften einer Cloud: Self Service, Pay-per-Use, Elastizität, Resource Pooling; Consistency, Availability, Partition Tolerance (CAP)-Theorem
  • Cloud Deployment-Modelle (z.B. Private und Public Cloud), Cloud-Servicemodelle (Infrastructure-as-a-Service, Platform-as-a-Service, Software-as-a-Service) und Dienstgüte (Service Levels)
  • Cloud-Architekturmuster für Processing, Storage, Communication, Application Architecture (z.B. Map-Reduce, Eventual Consistency, At-Least-Once Delivery)
  • Cloud Management (u. a. Deployment-Prozess, Multi Tenancy, Watchdog Pattern)
  • Cloud-Anwendungsszenarien: Web Storage, Web Application Hosting, Big Data (Information Retrieval/Data Analytics)
  • Cloud Integration und Interoperability
  • Praxisherausforderungen (Bsp. Security/Data Privacy) und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Anwendungsbeispiel «Microsoft Azure»: Überblick über die Plattform, ausgewählte Building Blocks für Processing, Storage, Messaging, Analytics, etc.
    Grundlegende Kenntnisse zu .NET und C# sind von Vorteil.

In den Übungen werden die technischen Umsetzungen der Cloud-Konzepte und Patterns in ausgewählten Cloud Offerings anhand von Fallstudien betrachtet.

Kursart:
Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
Uebung mit 2 Lektionen pro Woche

Übergangsregelungen:
Beschreibung erzeugt: 2018-10-23 12:27:35
Letzte Moduländerung: 2014-12-10 11:58:10
Modul-Id: 25966
Status: aktiviert