MODULBESCHREIBUNG

Verkehrsplanung

Kurzzeichen:
M_VPBau
Durchführungszeitraum:
HS/16-HS/18
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Grundlegende Kenntnisse der Mobilität, der Verkehrsplanung, der Projektierung und der Verkehrstechnik.

 

Verantwortliche Person:
Wenk Felix
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_05(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_14(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_15(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen U_15(Empfohlenes Semester: 3)
Bemerkungen:

Das Modul wird erstmals im Herbstsemester 2016/17 durchgeführt werden, die Leistungsbewertung sind nicht abschliessend definiert.

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Grundlagen und Aufbau Bauingenieurwesen / 4 Punkte
Grundlagen und Aufbau Bauingenieurwesen / 4 Punkte
Grundlagen und Aufbau Bauingenieurwesen / 4 Punkte
Grundlagen und Aufbau Bauingenieurwesen / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 120 Minuten

Gewichtung:
Bemerkungen:

Das Modul wird erstmals im Herbstsemester 2016/17 durchgeführt werden, Modulinhalt und Leistungsbewertung sind nicht abschliessend definiert.

Kurse in diesem Modul

Verkehrsplanung

Kurzzeichen:
VPBau
Lernziele:
  • Kenntnis der Grundlagen und Grundsätze von Mobilität und Verkehrsplanung
  • Kenntnis der wichtigsten Fragestellungen und Zusammenhänge zwischen Siedlungs- und Verkehrsentwicklung
  • Kenntnis der Grundlagen und Grundsätze der verkehrstechnischen Dimensionierung von Strassenverkehrsanlagen
  • Kenntnis der Grundlagen und Grundsätze der Verkehrstechnik
  • Veranschaulichung anhand von Beispielen und Fällen

 

Plan und Lerninhalt:
  • Grundlagen der Verkehrsplanung, Mobilität und Verkehrsmittelwahl
  • Grundlagen Motorisierter Verkehr
  • Grundlagen Parkierung
  • Grundlagen Öffentlicher Verkehr
  • Grundlagen Fuss- und Radverkehr
  • Grundlagen Verkehrstechnik
  • Grundlagen Projektierung
  • Neue technologische Ansätze
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 4 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja