MODULBESCHREIBUNG

Planungsmethodik 1

Kurzzeichen:
M_PM1
Durchführungszeitraum:
HS/17-HS/19
ECTS-Punkte:
2
Lernziele:

Die Studierenden verstehen einen konkreten Planungsfall, können dazu systematisch planungsrelevante Informationen recherchieren und diese bewerten sowie den Planungsprozess mit seinen einzelnen Elementen in einem Bericht wiedergeben.

Verantwortliche Person:
Engelke Dirk
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Raumplanung STD_09(Empfohlenes Semester: 1)
Standard-Modul für Raumplanung STD_14(Empfohlenes Semester: 1)
Standard-Modul für Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung STD_17(Empfohlenes Semester: 1)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Raumplanung / 2 Punkte
Raumplanung / 2 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während des Semesters:

Semesterarbeit

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Kurse in diesem Modul

Einführung Planungsmethodik

Kurzzeichen:
PMEinf
Lernziele:

Methodengeleitete Bearbeitung von Themen und Verfahren der Schweizerischen Raumplanung.

 

Plan und Lerninhalt:

Der Kurs umfasst neben raumplanerischen Lerninhalten wie:

- Planungsinstrumente und Verfahren

- Dimensionen der Raumplanung: Raumentwicklung, Verkehrsplanung und Städtebau

- Akteure in der Raumplanung

 

ebenso methodische Lerninhalten wie:

- Recherche und Umgang mit Quellen

- Schreiben eines Berichts

- Verwendung von Geoinformationen

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Seminar mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 30
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Raumplanung 1A (mUk_RPlg1A) (nicht durchgeführt)
Planungsgrundlagen 2 (M_PG2) (HS/09-HS/10)
Planungsgrundlagen 2 (M_PG2) (HS/11-HS/16)