PDF

MODULBESCHREIBUNG

Planungsgrundlagen 1

Kurzzeichen:
M_PlGru1
Durchführungszeitraum:
FS 2018 - FS 2019
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Erwerb methodischer Grundkenntnisse zur Auswertung von Daten sowie deren Darstellung und Interpretation.

Verantwortliche Person:
Heidi Berger Burger
Empfohlene Module:
-
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Modultyp:
Standard-Modul für Raumplanung (Bachelor 09) (Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Raumplanung (Bachelor 14) (Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung (Bachelor 17) (Empfohlenes Semester: 2)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Raumplanung (Bachelor 09)
Raumplanung / 2 Punkte
Städtebau / 2 Punkte
Raumplanung (Bachelor 14)
Raumplanung / 2 Punkte
Städtebau / 2 Punkte
Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung (Bachelor 17)
Raumentwicklung / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 60 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:
Testat aus dem Kurs Planungsstatistik 1

Während des Semesters:

Benotete Übungen in beiden Kursen

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Gewichtung:

50 % Schriftliche Modulprüfung
50 % Semesterleistung

Bemerkungen:
 

Kurse in diesem Modul

Planungsstatistik1

Kürzel:
PlStat1
Lernziele:

Kenntnisse von statistischen Grundbegriffen, Fehlern und Fehlerquellen.

Grundkenntnisse der beschreibenden Statistik und Wissen um die Möglichkeiten und Techniken der analytischen Statistik.

Kenntnisse wichtigster raumbezogener Indikatoren und der an sie gestellten Erwartungen und Anforderungen.

Fähigkeit zur Darstellung statistischer Zusammenhänge.

Übersicht über Softwarepakete für statistische Auswertungen.

Fähigkeit zur Auswertung und Darstellung von deskriptiven Statistiken und statistischer Zusammenhänge in Excel

Plan und Lerninhalt:

Statistik und ihre Bedeutung für die Raumplaner und in der Raumplanung

Einführung und Grundbegriffe der Statistik

Indikatoren: Arten, Anforderungen und ihre Funktionen in der Raumplanung Nachhaltigkeitsindikatoren und raumbezogene Indikatorensysteme

Fehler und Fehlerquellen in der Statistik

Univariate Analyse, Lage- und Streuungsmasse

Zusammenhänge zwischen zwei Variablen

Zusammenhänge zwischen drei und mehr Variablen

Wichtigste Techniken der analytischen Statistik

Statistische Auswertungen mit MS-Excel

Visualisierung und grafische Darstellung statistischer Zusammenhänge

Kursart:
Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche

Siedlungssoziologie 1

Kürzel:
SieSoz1
Lernziele:

Verstehen der wechselseitigen Beziehungen zwischen sozialer und räumlicher Organisation der Gesellschaft.

Erkennen der Wirkungen und Wirkungsweise des sozialen Wandels auf den Raum und auf die Siedlungsstruktur.

Fähigkeit zu differenzierten und qualifizierten Aussagen zur Durchmischung der Wohnbevölkerung.

Plan und Lerninhalt:

Siedlungssoziologie und ihre Bedeutung für die Raumplanung

Grundbegriffe und Schlüsselkonzepte der Siedlungssoziologie

Sozialökologie, Stadtmodelle, Segregation

Soziale Struktur und sozialer Wandel

Wohnstandortentscheidung

Urbanisierungsprozesse im Wandel der Zeit

Nachhaltige Stadt- und Quartierentwicklung

Alter und Alterung der schweizerischen Gesellschaft

Zuwanderung und Integration

Immobilienmarkt in der Schweiz

 

Kursart:
Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche

Beschreibung erzeugt: 2018-12-14 11:56:59
Letzte Moduländerung: 2016-08-08 15:41:07
Modul-Id: 29027
Status: aktiviert