MODULBESCHREIBUNG

Städtebau 2 / Freiraumplanung 1

Kurzzeichen:
M_SB2FP1L
Durchführungszeitraum:
FS/18-FS/20
ECTS-Punkte:
2
Lernziele:

Grundkenntnisse des Städtebaus in seinen räumlichen und funktionalen Zusammenhängen.

Auseinandersetzung mit Stadtmorphologie und Stadtgestalt

Umgang mit den vielfältigen die Stadt konstituierenden Ebenen bezüglich Bauwerken, Infrastrukturen und Freiräumen.

Kennenlernen des Stadtgefüges und seiner wesentlichen Elemente und Nutzungen Fähigkeit, die Stadt in ihrer interdisziplinären Vielfalt zu analysieren und zu verstehen, sowie auf erkannte Defizite komplexe und zielführende Antworten vorzuschlagen.

Kenntnisse über aktuelle Themen wie Verdichtung, Nachhaltigkeit, Lebensraumqualität.

Kennenlernen von unterschiedlichen Prägungen, Strukturierungen und Ausgestaltungen der Stadt.

Verstehen von Transformationsprozessen und -möglichkeiten, einflussnehmenden Instrumenten und Akteuren.

Verantwortliche Person:
Gasser Markus
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_05(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_12(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_14(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_18(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Raumplanung STD_09(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Raumplanung STD_14(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung STD_17(Empfohlenes Semester: 2)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Grundlagenmodule Landschaftsarchitektur / 2 Punkte
Grundlagenmodule Landschaftsarchitektur / 2 Punkte
Grundlagenmodule Landschaftsarchitektur / 2 Punkte
Grundlagenmodule Landschaftsarchitektur / 2 Punkte
Städtebau / 2 Punkte
Städtebau / 2 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 60 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:
Testat: Teilnahme an Kurzübung

Gewichtung:
Bemerkungen:

Teilnahme an den Kurzexkursionen

Kurse in diesem Modul

Städtebauliche Grundlagen

Kurzzeichen:
SBGru
Lernziele:

s.o.
 

Plan und Lerninhalt:
  • Einführung in die Thematik: Berufsbilder, Vokabular, Darstellungsmöglichkeiten, Stadttheorie und Stadtgeschichte
  • Raumgestaltung in Städtebau und Freiraum: Von Elementen über Teil- zu Gesamtsystemen
  • Stadtstruktur: Physische Stadt und Urbane Organsiation, Typologie und Morphologie, Skalierung
  • Lage der Stadt und Stadttransformation: Topographie, Grosse Strukturen, Raum & Funktion, Wachstum, Transformation, Neuformatierung, Konzentration & Verdünnung
  • Stadtstruktur: Unterschiedlichste Prägungen der Grundstruktur (Erschliessung, Nutzung, Form etc.)
  • Elemente, Typen, Typologien, Komplexe, Ensembles und Konstellationen
  • Morphologie und Typologie: Übersichten und Erläuterungen zu den wichtigsten Siedlungstypen
  • Gestaltungsprinzipien der Stadt mit Fokus Ordnung & Unordnung, Vorgaben & Freiheiten
  • Prozesse und Methoden: Standard und Sonderaufgaben, Handlungsweisen & Denkmodelle
  • Aktuelle Probleme und Strategien: Verdichtung, Nachhaltigkeit, Stadtgestaltung
  • Übersicht zu Funktions-Themen als Theorie und mit zahlreichen Beispielen in Architektur & Stadt

 

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Landschafts-; Freiraum-; Städteplanung 1 (M_LpFpSp1 / L) (SS/06-SS/07)
Städtebau 3 / Freiraumplanung 1 (M_St3Fp1 / R) (FS/09-FS/11)
Städtebau 3 / Freiraumplanung 1 (M_St3Fp1 / R) (FS/12-FS/17)