MODULBESCHREIBUNG

Raumentwicklung 4

Kurzzeichen:
M_REK4
Durchführungszeitraum:
FS/18-FS/20
ECTS-Punkte:
6
Lernziele:

Vertiefte Kenntnisse und prinzipielle Anwendungsfähigkeiten in der Rahmen-Nutzungsplanung.

Grundkenntnisse der überörtlichen Raumplanung.

Verantwortliche Person:
Schneider Andreas
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Raumplanung STD_09(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Raumplanung STD_14(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung STD_17(Empfohlenes Semester: 4)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Raumplanung / 6 Punkte
Raumplanung / 6 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 120 Minuten

Während des Semesters:
Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Gewichtung:

Schriftliche Prüfung:
35 % KoNuPla
35% üöPg

Semesterarbeit:
30 % KoNuPla
 

Bemerkungen:

Kurse in diesem Modul

Kommunale Nutzungsplanung

Kurzzeichen:
KoNuPla
Lernziele:

Vertiefte Kenntnisse und prinzipielle Anwendungsfähigkeiten in der Rahmen-Nutzungsplanung

Plan und Lerninhalt:

Grundlagen, Organisation, Vorgehen und Verfahren

Baugebiet und Lenkung der baulichen Entwicklung

Nichtbaugebiet und Lenkung der landschaftlichen Entwicklung, Bauen ausserhalb Bauzone

Überlagernde Inhalte in der Nutzungsplanung

Semesterarbeit: Teilrevision einer Rahmen-Nutzungsplanung

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Uebung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja
Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Planungsinstrumente und Methodik 3 (M_PIM3) (FS/10-FS/12)
Planungsinstrumente und Methodik 3 (M_PIM3) (FS/13-FS/14)
Planungsinstrumente und Methodik 3 (M_PIM3) (FS/15)
Planungsinstrumente und Methodik 3 (M_PIM3) (FS/16-FS/17)

Überörtliche Planung

Kurzzeichen:
üöPg
Lernziele:

Grundkenntnisse der überörtlichen Raumplanung

Plan und Lerninhalt:

Planungssystem Schweiz

Konzepte und Sachplanungen des Bundes

Richtplanung der Kantone

Planung in funktionalen Räumen

Seminar mit 2 Lektionen + 1,5 Stunden Selbststudium pro Woche

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Planungsinstrumente und Methodik 3 (M_PIM3) (FS/10-FS/12)
Planungsinstrumente und Methodik 3 (M_PIM3) (FS/15)
Planungsinstrumente und Methodik 3 (M_PIM3) (FS/13-FS/14)
Planungsinstrumente und Methodik 3 (M_PIM3) (FS/16-FS/17)