MODULBESCHREIBUNG

Landschaftsentwicklung 1

Kurzzeichen:
M_Le1
Durchführungszeitraum:
HS/17-HS/19
ECTS-Punkte:
6
Lernziele:

Erlernen und Anwenden der Grundkenntnisse zur Analyse, Bewertung, Interpretation und Entwicklung/Steuerung der Natur-, Kultur- und Erholungslandschaft

Verantwortliche Person:
Schmitt Hans-Michael
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_12(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_14(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_18(Empfohlenes Semester: 3)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Kernmodule Landschaftsarchitektur / 6 Punkte
Kernmodule Landschaftsarchitektur / 6 Punkte
Kernmodule Landschaftsarchitektur / 6 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Mündliche Prüfung, 20 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:

­Teilnahme an Projektarbeit und Präsentation


Während des Semesters:

­Bewertung einer Projektarbeit, inklusive Präsentation

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Gewichtung:

Mündliche Prüfung: 33,3%, Projektarbeit 66,6%

Bemerkungen:

Kurse in diesem Modul

Projekt Landschaftsanalyse und -interpretation

Kurzzeichen:
LeProj1
Lernziele:
  • Kennenlernen der Schritte und Arbeitsphasen eines Konzeptes zur Landschaftsentwicklung anhand eines Fallbeispiels
  • Erproben der Methoden zur zielgerichteten Bestandsaufnahme und Bewertung (Nutzungen, Lebensräume, Erholung, Landschaftsbild)
  • Anwendung von Geodaten und Geographischem Informationssystem zur Analyse und Planbearbeitung
  • Kennenlernen von Zielen und Methoden der Landschaftsentwicklung
Plan und Lerninhalt:
  • Analyse und Bewertung der Ausgangslage (Landschaftsentwicklung, Analyse und Bewertung der Kultur-, Natur- und Erholungslandschaft Konflikt- und Problemanalyse)
  • Entwurf von Leitbild, Zielen und Konzept zu einer nachhaltigen Landschaftsentwicklung sowie geeigneter Lösungsansätze
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 3 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja
Uebung mit 3 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja