MODULBESCHREIBUNG

Elektrische Solartechnik

Kurzzeichen:
M_ElSolT
Durchführungszeitraum:
FS/18-FS/20
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
Der Absolvent kennt die zeitgemässen Techniken zur Nutzung der Sonnenenergie mittels Solarzellen und Windkonvertern. Er weiss, wie Sonnenenergie in Form von Elektrizität und synthetischem Wasserstoff zwischengespeichert und weiterverwendet werden kann. Er kann die entsprechenden Energiewandler mit ihrem typischen Betriebsverhalten zweckgerecht dimensionieren und optimal einsetzen.
Verantwortliche Person:
Biba Christof
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Elektrotechnik STD_05(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Elektrotechnik STD_14(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Erneuerbare Energien und Umwelttechnik STD_10(Empfohlenes Semester: 6)
Standard-Modul für Erneuerbare Energien und Umwelttechnik STD_14(Empfohlenes Semester: 6)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Technik / 4 Punkte
Technik / 4 Punkte
Spezialkategorie: Grundlagen EEU, Vertiefung ET, Vertiefung UT, Mathematik, Naturwissenschaften / 4 Punkte
Vertiefungsmodule Energietechnik / 4 Punkte
Spezialkategorie: Grundlagen EEU, Vertiefung ET, Vertiefung UT, Mathematik, Naturwissenschaften / 4 Punkte
Vertiefungsmodule Energietechnik / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 120 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:

Abgabe von 4 Praktikumsberichten (2 x PV, 1 x Wind, 1 x Brennstoffzelle)

Kurse in diesem Modul

Photovoltaik, Windenergie, Wasserstofftechnik

Kurzzeichen:
PhoWiWaTec
Lernziele:
siehe Modulbeschreibung
Plan und Lerninhalt:

Kurs Photovoltaik (inkl. Elektrochemische Energiespeicher): 

Inhaltsverzeichnis

  • Die Sonne als Strahlungsquelle und Zeitreferenz
  • Phys. Grundlagen (Atommodell, Photoel. Effekte, Kennlinien, Wirkungsgrad)
  • Technologie der Solarzellen (mono, poly, amorph, Verbindungs-HL)
  • Module aus Solarzellen (Aufbau, Spezifikation)
  • PV-Anlagen und ihre Komponenten (MPPT, Wechselrichter, Blitzschutz)
  • Elektrochemische Energiespeicher
  • Auslegung von PV-Anlagen
  • Ertrag von netzgekoppelten Anlagen
  • Kosten und Wirtschaftlichkeit von PV
  • Potential und Entwicklungstendenzen der Photovoltaik

 

Kurs Windenergie

Inhaltsverzeichnis

  • Wind als Naturphänomen (Entstehung, Windparameter, Windmessung)
  • Physikalische Grundlagen der Windenergienutzung (Betz)
  • Windenergiekonverter und ihre Komponenten
  • Verluste und Wirkungsgrad von WEK
  • Steuerung und Regelung von WEK
  • Netzanbindung von WEK
  • Potential, Wirtschaftlichkeit und Umweltbeeinträchtigung von WEK

 

Kurs Wasserstofftechnik (inkl. Brennstoffzellen)

Inhaltsverzeichnis

  • Physikalisch-chemische und anwendungstechnische Eigenschaften des H2
  • Heutige Bedeutung von H2 in Wirtschaft und Technik
  • Derzeitige und künftige Herstellungsmöglichkeiten von H2
  • H2 als Energieträger
  • Elektrolyseur und Brennstoffzelle als Energiewandler für Strom und H2
  • Speichersysteme für H2
  • Potential, Wirtschaftlichkeit und Umwelteinfluss der Wasserstofftechnik

 

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 120
   - Harte Grenze: ja
Uebung mit 1 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja
Praktikum mit 1 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 12
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Energietechnik 2 (Erneuerbare Energien) (M_Ent2) (FS/09-FS/12)
Energietechnik 2 (Erneuerbare Energien) (M_Ent2) (SS/06-FS/08)