PDF

MODULBESCHREIBUNG

Entwurf 5 (2018)

Kurzzeichen:
M_Ewu5
Durchführungszeitraum:
HS 2018 - HS 2018
ECTS-Punkte:
6
Lernziele:
  • Fähigkeit zur selbständigen Bearbeitung eines anspruchsvollen landschaftsarchitektonischen Entwurfs
  • Gestalten landschaftsarchitektonischer Elemente, Material- und Pflanzenverwendung
  • Bilden der eigenen Sicht und Urteilsfähigkeit.
Verantwortliche Person:
Andrea Cejka
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:

Modulinhalte gemäss Studienplan des 1. bis und mit 4. Semesters.

Modultyp:
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur (Standard 12) (Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Planung und Entwurf urbaner Freiräume (Standard 12)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur (Bachelor 14) (Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Planung und Entwurf urbaner Freiräume (Bachelor 14)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur (Bachelor 18) (Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Planung und Entwurf (Bachelor 18)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Landschaftsarchitektur (Standard 12)
Profilmodule Landschaftsarchitektur / 6 Punkte
Planung und Entwurf urbaner Freiräume (Standard 12)
Landschaftsarchitektur (Bachelor 14)
Profilmodule Landschaftsarchitektur / 6 Punkte
Planung und Entwurf urbaner Freiräume (Bachelor 14)
Landschaftsarchitektur (Bachelor 18)
Profilmodule Landschaftsarchitektur / 6 Punkte
Planung und Entwurf (Bachelor 18)

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Mündliche Prüfung, 20 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:

bestandene Schlusskritik


Während des Semesters:
 
Bewertungsart:
keine Note oder Wertung

Gewichtung:

Bewertung:
80 % Pläne, Entwurfsmappe sowie Arbeitsmodell;
20 % mündliche Prüfung (Präsentation und Fragenbeantwortung)

Bemerkungen:
 

Kurse in diesem Modul

Spezialthemen 1

Kürzel:
SpezThe1
Lernziele:
-
Plan und Lerninhalt:

Auswahl Entwurfsthemen:

 

Andrea Cejka:

  • vertiefte entwurfliche Auseinandersetzung im Gebiet des vorgeschalteten FP5 Moduls oder Bearbeitung eines selbstgewählten studentischen Wettbewerbs. Entwurfslösungen für öffentliche und halböffentliche Freiräume, Parks, Plätze, Strassen, lineare Freiräume, Grünzüge, Urbanisierungen ehemaliger industrieller Standorte, Verstädterungsgebiete, urbane Knotenpunkte und Siedlungsrandlandschaften. Bearbeitungstiefe Vorprojekt: Städtebauliche und freiraumplanerische Analysepläne, Konzeptpläne, Übersichtspläne, Situationspläne, Schemata, Schnittansichten, Arbeitsmodell, perspektivische Visualisierungen.

Hansjörg Gadient:

  • Entwurfsprojekt mit ergänzendem thematischem Schwerpunkt aus den Bereichen Pflanzenverwendung, Gartendenkmalpflege oder Ökologie.  In der Regel Bearbeitung bis auf Stufe Projekt unter besonderer Berücksichtigung von praxisrelevanten Aspekten wie Gestaltung, Pflege, Materialisierung und Bepflanzung. Plandarstellung und Modell: Analysepläne, Konzeptdiagramme, Vorprojektplan mit Schnitten und Visualisierungen, Ausschnitt auf Stufe Projektplan mit Schnitten und Leitdetails, zusätzliche fachspezifische Pläne des ergänzenden Schwerpunkts wie zum Beispiel Pflanzplan, Erstellungspflege, Inventarpläne, ökologische Massnahmen etc. , Arbeitsmodell.
Kursart:
Projekt mit 2 Lektionen pro Woche
Uebung mit 4 Lektionen pro Woche
Beschreibung erzeugt: 2018-10-02 07:09:10
Letzte Moduländerung: 2017-12-06 14:39:54
Modul-Id: 31479 (Vorgänger)
Status: aktiviert