PDF

MODULBESCHREIBUNG

Software-Prozesse & Methoden 2

Kurzzeichen:
M_MAS-SE_SWProzMet2
Durchführungszeitraum:
S2_MAS-SE 2018 - S2_MAS-SE 2018
ECTS-Punkte:
2
Lernziele:
-
Verantwortliche Person:
Luc Bläser
Empfohlene Module:
-
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Modultyp:
Standard-Modul für MAS Software Engeneering (Standard 12) (Empfohlenes Semester: 1)
Standard-Modul für CAS Intermediate (Standard 12)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Modul zählt für keine Kategorie.

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während des Semesters:
 
Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Kurse in diesem Modul

Interaction Design

Kürzel:
MAS-SE_IntDes
Lernziele:
  • Den Prozess des User Experience Designs kennen
  • Zentrale Methoden davon angewandt habe 
  • Grundprinzipien guter User Interfaces kennen
Plan und Lerninhalt:
  • Personas und User Journeys
  • Annahmenboard
  • Researchplanung
  • Contextual Inquiry
  • Design Studio
  • Prototyping
  • Psychologische Grundlagen 
  • Heuristiken
Bewertungsart:
Note von 1 - 6
Kursart:
Blockkurs mit 5 Lektionen pro Woche

Project Automation

Kürzel:
MAS-SE_PjAuto
Lernziele:
  • Verständnis für die Grundprinzipien der Projektautomatisierung
  • Sicherstellung der Qualität durch Testautomatisierung und Continuous Integration
  • Kennenlernen der Einsatzmöglichkeiten von modernen Buildautomatisierungswerkzeugen und deren Anwendung im Projektalltag
  • Praxisorientierte Analyse und Verbesserung der Automatisierungsprozesse in Softwareprojekten
Plan und Lerninhalt:

Die zwei Vorlesungsabende legen den Schwerpunkt auf folgende Themen:

  • Prinzipien der Projektautomatisierung
  • Projektautomatisierung im Zusammenhang mit Testen und Qualitätssicherung
  • Quality Cycle und Automated Testing
  • Continous Integration
  • Release Automation
  • Branching Strategien
  • Continuous Delivery und Continuous Deployment
  • Automatisierte Qualitäts-Metriken und Projekt-Reporting
  • Einführung ins Thema DevOps

Der praktische Übungsteil des ersten Kursabends gibt den Kursteilnehmenden die Möglichkeit, die Arbeit an einem Softwareprojekt in einer automatisierten Projektumgebung auf Basis aktueller Tools zu erleben und den Umgang damit im Team zu trainieren.

In der bewerteten Teamarbeit reflektieren die Kursteilnehmenden am Beispiel eines konkreten Softwareprojektes den Vorlesungsinhalt. Ziel der Arbeit ist es aufzuzeigen wie das Gelernte in dem gewählten Praxisbeispiel angewendet werden kann. Die Übungsstunde des zweiten Kursabends steht für den Beginn an der Teamarbeit zur Verfügung.

Bewertungsart:
Note von 1 - 6
Kursart:
Blockkurs mit 5 Lektionen pro Woche
Beschreibung erzeugt: 2018-12-14 12:01:35
Letzte Moduländerung: 2018-04-25 15:29:04
Modul-Id: 32094
Status: aktiviert