MODULBESCHREIBUNG

Betriebssysteme 2

Kurzzeichen:
M_Bsys2
Durchführungszeitraum:
FS/19-FS/20
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Studierende können

  • erklären, wie Prozesse und Threads funktionieren, sowie grundlegende Scheduling-Verfahren anwenden
  • die Funktionsweise einfacher Mechanismen zur Synchronisation und Interprozesskommunikation anwenden und erläutern
  • den Aufbau von Dateisystemen wiedergeben
  • das Zusammenspiel von Programmen und dynamischen Bibliotheken beschreiben
  • die Grundstruktur grafischer Benutzerschnittstellen darstellen
Verantwortliche Person:
Richter Stefan
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Grundlagen Informatik / 4 Punkte
Grundlagen Informatik und Aufbau Informatik / 4 Punkte
Kernmodule Informatik Profile / 4 Punkte
Kernmodule Informatik Profile / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 120 Minuten

Kurse in diesem Modul

Betriebssysteme 2

Kurzzeichen:
Bsys2
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:
  • Prozesse, Threads und Scheduling
  • Synchronisation und Interprozess-Kommunikation
  • Dateisysteme
  • Programme und Bibliotheken
  • Grafische Benutzerschnittstellen
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 126
   - Harte Grenze: ja
Uebung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja