MODULBESCHREIBUNG

Konstruktion AK2

Kurzzeichen:
M_KoAK2
Durchführungszeitraum:
FS/19-FS/20
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  • Kompetenz zur Tragwerksbemessung im Lastfall Brand und Ermüdung
  • Kompetenz zur Bemessung von Befestigungselementen
  • Kompetenz zu Planung und Bemessung einer Tragwerksverstärkung
Verantwortliche Person:
Stürwald Simone
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:

Grundkenntnisse Baustoffe

Skriptablage:
Modultyp:
Fachmodul für Bauingenieurwesen STD_05(Empfohlenes Semester: 6)
Fachmodul für Bauingenieurwesen STD_14(Empfohlenes Semester: 6)
Fachmodul für Bauingenieurwesen STD_15(Empfohlenes Semester: 6)
Fachmodul für Bauingenieurwesen U_15(Empfohlenes Semester: 6)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Profilierung Bauingenieurwesen / 4 Punkte
Profilierung Bauingenieurwesen / 4 Punkte
Profilierung Bauingenieurwesen / 4 Punkte
Profilierung Bauingenieurwesen / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 180 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:

Testat gemäss Semesterplan


Gewichtung:
Bemerkungen:

Prüfung während der Prüfungssession:
90 Min. Befestigungstechnik und Verstärkung
90 Min. Ermüdung und Brand

Kurse in diesem Modul

Ermüdung und Brand

Kurzzeichen:
ErBra
Lernziele:

Brand

  • Kompetenz zur Tragwerksbemessung im Lastfall Brand

Ermüdung

  • Kompetenz zur Tragwerksbemessung im Lastfall Ermüdung
Plan und Lerninhalt:

Brand

  • Einführung in die Tragwerksbemessung im Lastfall Brand

  • Brandbemessung für Tragwerke aus unterschiedlichen Materialien

  • Konstruktive Umsetzung von konstruktiven Brandschutzmassnahmen

Ermüdung

  • Grundlagen zur Ermüdung, Schädigungsmechanismen und Lebensdauervorhersage

  • Ermüdungsbemessung und konstruktive Durchbildung

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja

Befestigungstechnik und Verstärkung

Kurzzeichen:
BeSta
Lernziele:

Befestigungstechnik

  • Kompetenz zur Bemessung von Befestigungselementen in mineralischen Baustoffen

Tragwerksverstärkung

  • Kompetenz zur Planung und Bemessung einer Tragwerksverstärkung im Betonbau
Plan und Lerninhalt:

Befestigungstechnik

  • Vorstellung unterschiedlicher Befestigungssysteme für Beton und Mauerwerk

  • Bemessung von Befestigungssystemen

Tragwerksverstärkung

  • Einführung in unterschiedliche Verstärkungssysteme

  • Bestimmung der Resttragfähigkeit und des erforderlichen Verstärkungsgrads

  • Konzeptionelle Planung einer Verstärkungsmassnahme

  • Bemessung einer Verstärkungsmassnahme

  • Interaktion zwischen Bestand und Verstärkung

  • Konstruktive Umsetzung der Tragwerksverstärkung

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja