MODULBESCHREIBUNG

Produktmanagement

Kurzzeichen:
M_PRODUC
Durchführungszeitraum:
FS/20
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Fachkompetenzen:
Die Teilnehmenden können:

  • Definition und Planung von Rolle und Aufgabe des Produktmanagements im Rahmen einer konkreten Organisation
  • Analysieren von bestehenden Produkten und neuen Kundenbedürfnissen, Erkennen von Handlungsbedarf und Start von entsprechenden Aktionen
  • Planung und Umsetzung des Managements eines Produktportfolios mit Abstimmung von Ressourcen und Terminen
  • Strategisches und operatives Produktmanagement


Methodenkompetenzen:
Die Teilnehmenden können:

  • Änderungs- und Variantenmanagement
  • Planung von Roll-out (Markteinführung) und Phase-out
  • Fertigungs- und Logistikkonzepte
  • Vertriebs- und Marketingkonzepte
  • Aftersales – und Lifecycle-Management

Selbstkompetenzen:
Die Teilnehmenden können:

  • Selbstmotivation an einem schwierigen Thema


Sozialkompetenzen:
Die Teilnehmenden können:

  • Andere Leute überzeugen, motivieren und nach individuellen Möglichkeiten nutzen.

 

Verantwortliche Person:
Politze Daniel Patrick
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_18(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen U_18(Empfohlenes Semester: 4)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Methodenkompetenzen / 4 Punkte
Methodenkompetenzen / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 90 Minuten

Während des Semesters:

Präsentation und Kurzbericht

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Gewichtung:

25 % Präsentation und Kurzbericht
75 % Schriftliche Prüfung während der Prüfungssession

Bemerkungen:

Kurse in diesem Modul

Produktmanagement

Kurzzeichen:
Product
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:

Repetition der Phasen 1-3 des Industrieprojektes als Beispiel der Tätigkeiten
Aufzeigen des Gesamtzusammenhanges und des Produktmanagements als eigene Aufgabe im Unternehmen.

Themen-/Lernblock:
• Rollen, Aufgaben und Organisation des Produktmanagements
• Markt analysieren (nur Repetition Industrieprojekt Teil 1)
• Produktstrategie
• Ideen generieren und bewerten (Verweis auf Industrieprojekt Teil 2)
• Produktanforderungen (Verweis auf Industrieprojekt Teil 3)
• Produkte testen (Verweis auf Industrieprojekt Teil 4)
• Roll-out – Produkte am Markt einführen
• Markterfolg kontrollieren
• Produkte optimieren
• Zusammenhang von Fertigungs- und Vertriebskonzepten
• After-Sales Konzepte
• Änderungs- und Variantenmanagement (aufbauend auf ChangeM)
• Produkt-Portfolio-Management
• Phase-out-Planung
• Internationale Aspekte des Produktmanagements

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 108
   - Harte Grenze: ja
Uebung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Produktmanagement (M_PRODUCT) (nicht durchgeführt)