MODULBESCHREIBUNG

Verkehrsplanung 1 und CAD

Kurzzeichen:
M_VP1CAD
Durchführungszeitraum:
HS/19
ECTS-Punkte:
6
Lernziele:

Die Studierenden erwerben Grundkenntnisse im Bereich der Mobilität und kennen Zusammenhänge und Abhängigkeiten zwischen Raum- und Verkehrsplanung. Sie kennen die Grundanforderungen der verschiedenen Verkehrsarten und erlangen Grundkenntnisse in der Verkehrsraumgestaltung, die sie an einem einfachen Planungsbeispiel anwenden können. Sie können ein Betriebs- und Gestaltungskonzept für eine verkehrsberuhigte Quartierstrasse entwickeln und mittels CAD zeichnerisch darstellen, einschliesslich der Ausarbeitung geeigneter Massnahmen.

Verantwortliche Person:
Zweibrücken Klaus
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
paralleler Besuch des Kurses Verkehrsplanung1 (Bestandteil Modul Raumplanung1)

 

Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Raumplanung STD_09(Empfohlenes Semester: 1)
Standard-Modul für Raumplanung STD_14(Empfohlenes Semester: 1)
Standard-Modul für Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung STD_17(Empfohlenes Semester: 1)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Verkehrsplanung / 4 Punkte
Visuelle Kommunikation / 2 Punkte
Verkehrsplanung / 4 Punkte
Visuelle Kommunikation / 2 Punkte
Verkehrsplanung / 4 Punkte
Visuelle Kommunikation / 2 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 60 Minuten

Während des Semesters:

Semesterarbeit Kurs Verkehrsplanung/Mobilität sowie Übungen Kurs CAD

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Gewichtung:

30 % Schriftliche Prüfung Kurs Verkehrsplanung/Mobilität
35 % Semesterarbeit Kurs Verkehrsberuhigung
35 % Semesterarbeit CAD R

Bemerkungen:

Kurse in diesem Modul

Verkehrsberuhigung (Semesterarbeit)

Kurzzeichen:
Vkb
Lernziele:

Die Studierenden wenden die im Kurs Verkehrsplanung/Mobilität erworbenen Fachkenntnisse anhand einer betreuten Semesterarbeit und im Rahmen von Kurzübungen an und entwickeln ein Betriebs- und Gestaltungskonzept für eine verkehrsberuhigte Quartierstrasse.

Plan und Lerninhalt:

Praktische Kurzübungen zur Verkehrsplanung und Verkehrstechnik.

Betreute Semesterarbeit zur Verkehrsberuhigung und Strassenraumgestaltung in Quartier-, Erschliessungs- oder Sammelstrassen

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Studienarbeit mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Verkehr und CAD (M_VKCAD) (HS/09-HS/16)

CAD R

Kurzzeichen:
CadR
Lernziele:

Die Studierenden erhalten eine Einführung in ein CAD-Programm. Sie erwerben die Fähigkeit, die grundlegenden 2D-Funktionen anzuwenden und sind im Stande die geforderten Plandarstellungen in der Raum- und Verkehrsplanung selbständig zu erstellen.

Plan und Lerninhalt:
  • Einführung ins Vectorworks
  • Stufengerechter Einsatz von CAD
  • Navigation und Bibliotheken anwenden
  • Kennenlernen der Landeskoordinaten (LV03/LV95)
  • Zweck der Georeferenzierung verstehen
  • Daten strukturieren (Konstruktions-/Layoutebenen und Klassen)
  • Kennenlernen DXF-Layerdefinition nach Datenreferenzmodell GEOBAU (Norm SN 612 020)
  • Prüfen der Strassengeometrie mit Hilfe der Schleppkurve
  • Import von Geodaten (Format shp) mit einfacher Datenbankabfrage und grafischer Auswertung
  • Arbeiten mit referenzierten Daten
  • Arbeitsorganisation in der Gruppe (Vor- und Nachteile thematische/geographische Aufteilung)
  • Exkurs 3D-Konstruktion (Kurzübung)
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 15
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Verkehr und CAD (M_VKCAD) (HS/09-HS/16)
CAD BLR 1 (mUk_CadBLR1) (nicht durchgeführt)

Verkehrsplanung/Mobilität

Kurzzeichen:
VpMob
Lernziele:

Die Studierenden erwerben grundlegende Kenntnisse der Mobilität, der Verkehrsplanung und der Verkehrsraumgestaltung, die anhand von Beispielen veranschaulicht werden, und können diese erklären und anwenden.

Plan und Lerninhalt:

Grundlagen der Verkehrsplanung

Verkehrsgeschichte, Raumentwicklung, Verkehrsentwicklung

Mobilität und Verkehrsmittelwahl

Grundlagen einer siedlungsverträglichen Verkehrsplanung

Grundlagen der Verkehrsraumgestaltung

Grundlagen Motorisierter Verkehr

Grundlagen Parkierung

Grundlagen Öffentlicher Verkehr

Umweltfaktoren im Verkehr

Grundlagen Fuss- und Radverkehr

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Planungsgrundlagen 1 / Verkehr 1 (M_PG1VK1) (HS/09-HS/16)