MODULBESCHREIBUNG

Geodätische Messtechnik

Kurzzeichen:
M_GeMess
Durchführungszeitraum:
FS/20
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Fähigkeit zur Ausführung von geodätischen Messungen und Geländeaufnahmen im Baubereich

Verantwortliche Person:
Šeatović Dejan
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_15(Empfohlenes Semester: 2)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Grundlagen und Aufbau Bauingenieurwesen / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 120 Minuten
Zulassungsbedingungen zur Prüfung:

Testat gemäss Semesterplan

Kurse in diesem Modul

Geodätische Messtechnik

Kurzzeichen:
GeMess
Lernziele:

Kenntnis der Grundlagen

Plan und Lerninhalt:
  • Instrumentenkunde:Nivellier, Tachymeter, Totalstation, Laserscanner
  • Längen- und Höhenmessungen
  • Lage- und Höhenbestimmungen
  • Aufnahmen und Absteckungen
  • Photogrammetrische Geländeaufnahme und 3D-Datenerfassung mit Laserscanner
  • Auswertung und Darstellung mit verschiedener Softwawre
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja
Praktikum mit 2 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 12
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Geodätische Messtechnik (M_GeoMess / B) (FS/09-FS/19)